Kuriose Geschichte aus Niedersachsen

Norwegischer Urlauber will Benzin holen - und „tankt“ beim Schützenfest 

+

Einem Urlauber aus Norwegen ist an einem Autobahnzubringer in Niedersachsen das Benzin ausgegangen. Seiner Frau versprach er, kurz welches an einer Tankstelle zu holen. Er hielt sich aber nicht daran. 

Stuhr - Die Ehefrau wartete stundenlang darauf, dass ihr Mann mit einem Kanister zurückkehrte. Denn ihr Mann hatte zwar vor, die nächste Tankstelle zu suchen, landete aber stattdessen auf einem Schützenfest in Stuhr (Landkreis Diepholz). Und dort „tankte“ er auch: nämlich Alkohol. Das berichtet kreiszeitung.de*. Lesen Sie hier die ganze kuriose Geschichte

*kreiszeitung.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

sah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare