Neunjähriger verjagt zwei Einbrecher

Salzgitter - Eine Szene wie aus dem Film “Kevin - Allein zu Haus“: Ein Neunjähriger aus dem niedersächsischen Salzgitter hat zwei Einbrecher mit ein bisschen Lärm in die Flucht geschlagen.

Die beiden Männer in blauen Overalls klingelten am Montag zuerst mehrfach an der Haustür des Einfamilienhauses, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dann versuchten sie, die Terrassentür aufzuhebeln.

Der Junge holte eine Flasche aus der Küche und ließ sie gegen die Terrassentür rollen, um Lärm zu machen. Mit Erfolg: Die Täter machten sich davon. Der Neunjährige rief anschließend seinen Vater an, der die Polizei alarmierte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare