Trauriger Vorfall

Mutter lässt dreijährige Tochter wenige Augenblicke im Bad alleine - als sie zurückkommt, ist es zu spät

+
Eine Mutter ließ ihr Kind alleine im Bad - mit fatalen Folgen. 

Nur wenige Augenblicke ließ eine Mutter ihre dreijährige Tochter alleine im Bad - mit verheerenden Folgen. 

Texas - Schreckliches Unglück am 1. März 2019 im US-Bundesstaat Texas. Dort war eine Mutter mit ihrer dreijährigen Tochter gemeinsam im Bad. Die kleine Eve durfte in der Badewanne planschen, während die Mutter mit anderen Dingen beschäftigt war. Dann verließ die Mutter das Bad, um die Wäsche aufzuhängen. Als die Erwachsenen nach nur wenigen Minuten zurückkam, lag die dreijährige Tochter mit dem Gesicht nach unten in der gefüllten Badewanne. Der alarmierte Notarzt begann noch im Haus in Decatur mit den Wiederbelebungsmaßnahmen, doch auch nach fünf Tagen auf der Intensivstation kam für die kleine Eve jede Hilfe zu spät. Sie starb am Dienstag (5.03.) im "Cook Children’s Medical Center" in Fort Worth. Eve hatte vier Brüder und eine Schwester, wie die Familie mitteilt. 

Nach dem Tod der Dreijährigen haben die Eltern nun eine Spendenseite eingerichtet, um Geld für Eves Beerdigung zu sammeln. Mittlerweile sind schon über 8.000 Dollar gesammelt worden. 

Mehr aktuelle News:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare