Feuerwehr musste ihn befreien

Mann stürzt in Altkleidercontainer

Neumünster - Ein Altkleidercontainer ist für einen jungen Mann in Neumünster vorübergehend zum Gefängnis geworden. Er wollte sein handy aus dem Container holen.

Gemeinsam mit alten Klamotten hatte er versehentlich sein Handy in den Container geworfen, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Es gelang ihm zwar, hinterher zu klettern, der Mechanismus der Klappe versperrte ihm jedoch den Weg zurück in die Freiheit. Mit seinem wieder gefundenen Mobiltelefon rief er daher die Feuerwehr um Hilfe. Die Beamten konnten ihn schnell aus seiner misslichen Lage befreien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare