Zutritt für Geimpfte und Getestete

Lockerungen in Baden-Württemberg für Hotels, Gastro und Co. ab Freitag 

Zwei Menschen sitzen bei gutem Wetter in einem Biergarten und stoßen mit einem Bier an.
+
In manchen Stadt- und Landkreisen wird am Freitag gelockert - dort wird auch der Besuch im Biergarten wieder möglich.

Vor dem Wochenende sollen die Corona-Regeln in Baden-Württemberg gelockert werden. Davon könnten aktuell sieben Kreise profitieren, deren Inzidenzen niedrig genug sind.

Stuttgart -Schon ab Freitag sollen Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg, die stabil unter einer 7-Tage-Inzidenz von 100 liegen, wieder ein Stück Normalität zurück erlangen. Wie der SWR berichtet, will die Landesregierung in Stuttgart die Corona-Verordnung am Donnerstag aktualisieren, sodass ab Freitag entsprechende Lockerungen in Kraft treten, im Zuge derer Gastronomie, Einzelhandel, Hotels und Co. wieder öffnen. Wie BW24* berichtet, kommen in Baden-Württemberg ab Freitag Lockerungen für Hotels und Biergärten.

Coronavirus in Baden-Württemberg: Alle Hintergründe zu der Lungenkrankheit (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von Ippen.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare