Leipzig

Totes Baby in Mülltonne gefunden

+
Polizeieinsatz in Leipzig

Schrecklicher Fund in Leipzig. Im Hinterhof eines Wohnhauses ist am Donnerstag die Leiche eines Babys gefunden worden. 

Leipzig - Nach dem Fund eines toten Babys in Leipzig ermitteln Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei auf Hochdruck die Hintergründe. Das tote Kleinkind wurde am Donnerstagmorgen im Leipziger Waldstraßenviertel entdeckt, wie die Behörden mitteilten. Einzelheiten nannte die Ermittler zunächst nicht. Nach Informationen der "Leipziger Volkszeitung" soll die Leiche offenbar in einer Mülltonne im Hinterhof eines Wohnhauses gelegen haben.

Staatsanwaltschaft und Polizei teilten lediglich mit, die Ermittlungen würden "mit Hochdruck und in alle Richtungen geführt". Vor Ort seien Spuren gesichert worden. Auch habe die Staatsanwaltschaft die Obduktion der Leiche angeordnet und einen Sachverständigen mit einem rechtsmedizinischen Gutachten beauftragt.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare