Kühl, wolkig und Schnee auf dem Feldberg

Offenbach - Schnee auf dem Feldberg im Schwarzwald, vereinzelt Straßenglätte, kühle Temperaturen und viele Wolken: Der Goldene Oktober hat sich aus Deutschland verabschiedet.

“Auf dem 1493 Meter hohen Feldberg liegt bereits eine dünne Schneedecke. Am Sonntag sinkt die Schneefallgrenze besonders in den westlichen Mittelgebirgen auf 700 bis 1000 Metern“, sagte der Meteorologe Christian Herold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag. Am Sonntag sollen die Temperaturen zwischen vier und zehn Grad liegen. Südlich der Donau regnet es dann gelegentlich. Ansonsten wird es zwar wolkig, aber trocken.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Nachts sinken die Temperaturen auf Werte zwischen minus drei und plus drei Grad. Die Straßen können glatt werden, warnte der Wetterdienst. An den Temperaturen ändert sich am Montag nichts, die Schneefallgrenze steigt auf 1000 Meter. Pech haben die Norddeutschen: Nur bei ihnen regnet es, am Nachmittag kommt frischer Wind mit einzelnen starken Böen hinzu. Am Dienstag gibt es dann im ganzen Land zeitweise Regen, vereinzelt kann es gewittern. Die Temperaturen steigen etwas auf acht bis zwölf Grad.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare