Mysteriöser Tier-Tausch

Wie kommt der "Shrek"-Esel auf den Brunnen in Halle?

+
Mysteriös: Der "Shrek"-Esel ziert neuerdings den Brunnen am Alten Markt in Halle.

Halle - Über Nacht ist auf dem Brunnen am Alten Markt in Halle eine Miniatur-Ausgabe des vorwitzigen Esels aus dem Kinofilm "Shrek" aufgetaucht. Die Stadt rätselt - und freut sich.

Unbekannte stellten das Tier im Kleinformat vor einigen Tagen heimlich auf das Podest, wie eine Sprecherin der Interessengemeinschaft Alter Markt in Halle sagte.

Das originale Denkmal - ein Esel mit einem Bauernjungen - wurde vor gut einer Woche Opfer eines versuchten Diebstahls. Die Stadt ließ daraufhin das Gespann abnehmen - auch um es zu sanieren. Denn seit vergangenem Jahr fehlte der Schwanz des Tieres. Unbekannte hatten ihn abgesägt.

Der neue „Shrek“-Esel darf noch eine Weile stehen bleiben. Zu den Händel-Festspielen im Juni soll das reparierte Original zurückkehren.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare