Neuauflage des Verfahrens abgewiesen

Jetzt droht Julian Assange die Auslieferung

+
Julian Assange droht die Auslieferung nach Schweden.

London - Für Julian Assange wird es langsam eng: Das oberste britische Gericht hat am Donnerstag eine Wiederaufnahme des Auslieferungsverfahrens vom Wikileaks-Gründer abgewiesen.

Die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange nach Schweden rückt näher. Der Oberste Gerichtshof in Großbritannien lehnte am Donnerstag eine Wiederaufnahme des Auslieferungsverfahrens ab.

Was ist Wikileaks? Sieben Fakten zum Projekt

Was ist Wikileaks? Sieben Fakten zum Projekt

Das Gericht hatte bereits im Mai eine Überstellung nach Schweden für rechtens erklärt. Dort wird Assange der Vergewaltigung beschuldigt. Das juristische Ringen um die Auslieferung Assanges zieht sich bereits fast zwei Jahre hin.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare