Wie hoch ist der Mount Everest wirklich?

Katmandu/Nepal - Die nepalesische Regierung hat eine Neuvermessung des Mount Everest beschlossen. Es solle geklärt werden, wie hoch der höchste Berg der Welt nun wirklich ist.

Von offizieller Seite wird die Höhe des Mount Everest bislang aufgrund einer mehrerer Jahrzehnte alten Messung mit 8.848 Metern Höhe angegeben. Eine GPS-basierende Messung eines US-Teams im Jahr 1999 bezifferte die Höhe allerdings auf 8.450 Meter und China gibt sie mit 8.844 Metern an.

In den kommenden zwei Jahren soll die Frage mithilfe von Satellitentechnik geklärt werden. Dazu würde ein Gerät auf der Spitze des Berges positioniert sowie drei weitere Messstationen aufgebaut, erklärte ein Sprecher des Ministeriums für Landreform am Mittwoch.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare