Wirklich ekliger Anblick

"Halber Herzinfarkt": Mann schockt seine Frau im Wohnzimmer auf heftige Weise

+
Der Mann platzierte die Spinne in einem gläsernen Gefäß.

Als sie nach Hause kommt, erwartet Melly ein gewaltiger Schock. Sie erwartet im Wohnzimmer ein gruseliger Anblick - dank ihres Mannes.

Heidelberg - Am Montag kam Melly nach Hause. Sie ahnte dabei noch nicht, was sie gleich erwartete! Denn wie HEIDELBERG24 berichtet, hatte ihr Mann eine böse Überraschung für sie!

Er hatte zuvor eine Hauswinkelspinne in der Wohnung gefunden und kurzerhand in einer Dose gefangen. Das gläserne Gefäß stellte er dann samt dem Achtbeiner auf den Wohnzimmerschrank

Schock!

Als Melly in das Zimmer ging, sah sie das größere Exemplar einer Spinne und erschreckte. Auf Facebook schrieb sie: „Der Moment wenn du nach Hause kommst (...) und du einen halben Herzinfarkt bekommst.

via GIPHY

Für alle, die sich kurz Sorgen um das Tier machten, gab Melly Entwarnung. Ihr Mann hatte die Spinne nach ihrem erfolgreichen Auftritt in die Freiheit entlassen.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

jol

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare