Haustier-Kobra beißt Mann in Thailand tot

+
Eine Haustier-Kobra (Archivbild) hat einen Norweger in Thailand totgebissen.

Bangkok - Eine Kobra als Haustier ist einem Norweger in Thailand zum Verhängnis geworden.

Die Polizei entdeckte die Leiche des 60-Jährigen in seiner Wohnung in Pattaya rund 100 Kilometer östlich von Bangkok, nachdem eine Hausangestellte über üblen Geruch geklagt hatte. Die Leiche lag auf dem Bett, die einen Meter lange Kobra zusammengerollt daneben, berichtete die Polizei am Freitag.

“Sie hat ihn wahrscheinlich im Schlaf gebissen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Norweger, der seit sechs Jahren in Pattaya lebte, war als Schlangenliebhaber bekannt. Die Kobra hatte ihn schon öfter gebissen und er wurde deshalb im Krankenhaus behandelt, sagte der Sprecher. Die Kobra wurde in die Wildnis entlassen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare