King´s Cross jetzt mit Harry-Potter-Bahnsteig  

London - Jetzt können auch Muggel den berühmten Bahnsteig aus den Harry-Potter-Romanen im Londoner Bahnhof King´s Cross finden. Zauberei brauchen sie dazu nicht.

Der Bahnhof, der durch die Romanserie Berühmtheit erlangte, wurde einer 550 Millionen Pfund (665 Millionen Euro) teuren Renovierung unterzogen und erhielt einen spektakulären neuen Eingang aus Glas und Stahl, der am Montag für die Öffentlichkeit freigegeben wurde.

Außerdem wurde neben Gleis 9 der Bahnsteig 9 3/4 eingerichtet - bestens geeignet für Erinnerungsfotos. Hauptnutznießer der Renovierung sind jedoch die 45 Millionen Pendler, die den überlasteten Bahnhof jährlich nutzen.

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare