Großmutter überfährt ihren Enkel

Siegen - Tragisches Ende eines Familienausfluges: Eine 67 Jahre alte Großmutter hat ihren acht Jahre alten Enkel überfahren.

Der Junge wurde durch das rückwärts rollende Auto so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später starb, berichtete die Polizei am Montag. Der Unfall ereignete sich bereits am späten Samstagabend in Siegen in Nordrhein-Westfalen. Die Großeltern hatten den Jungen und seine Eltern an einer abschüssigen Straße vor dem Haus der Familie aussteigen lassen.

Als sich das Kind gerade hinter dem Auto befand, rollte der Wagen aus ungeklärten Gründen rückwärts. Polizisten und ein Notarzt hatten noch versucht, den Achtjährigen zu retten. Die Angehörigen wurden von Notfall-Seelsorgern betreut.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare