Großbrand auf Schrottplatz in Mittelhessen

Lahntal - Bei einem Großbrand auf einem Schrottplatz in der mittelhessischen Gemeinde Lahntal sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Sie erlitten Rauchvergiftungen.

Das Feuer konnte nach Polizeiangaben am Samstagmorgen nach rund 20 Stunden gelöscht worden. Auf einer Fläche von der Größe eines halben Fußballfeldes waren geschredderte Metall- und Kunststoffabfälle in Brand geraten. Dabei wurden giftige Dämpfe freigesetzt. 46 Bewohner der Umgebung mussten vorübergehend ihre Häuser verlassen. Etwa 250 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk sowie 25 Polizeibeamte waren im Einsatz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare