"Dear Internet. I'm sorry"

Geschmacklos: Youtube-Star zeigt Leiche von Suizid-Opfer

Der US-Youtube Logan Paul hat sich dafür entschuldigt, eine Leiche in seinem Video und seine Reaktion darauf gezeigt zu haben. Prominente hatten ihn zuvor heftig angegangen.

Ohio - Ein US-Schauspieler und Star der Videoplattform Youtube hat mit Aufnahmen eines Suizids im Internet für Empörung gesorgt. Der 22-jährige Logan Paul veröffentlichte Bilder eines Mannes, der sich in Japan erhängt hatte. Medienberichten zufolge sahen sechs Millionen Nutzer das Video, ehe es gelöscht wurde. Paul entschuldigte sich inzwischen für die Aufnahmen. Youtube-Eigentümer Google betonte in einer Stellungnahme, dass schockierende Gewaltvideos verboten seien.

Paul drehte das Video im Wald von Aokigahara am Fuß des Bergs Fuji. Der Ort ist wegen zahlreicher Suizide bekannt. Laut den Medienberichten zeigte das Video nicht nur den Toten. Paul soll darauf auch zu sehen sein, wie er lacht und Witze über das Drama reißt. Der 22-Jährige, der durch seinen Youtube-Videoblog in den sozialen Netzwerken bekannt wurde, entschuldigte sich inzwischen für die Aufnahmen. Er wollte die Öffentlichkeit für die Themen Depression und Suizid sensibilisieren, schrieb er in einer Stellungnahme. Es sei leicht, sich "von einem Moment mitreißen zu lassen", ohne die möglichen Auswirkungen voll abzuwägen.

Im Kurzbotschaftendienst Twitter sorgte das Video für einen Sturm der Empörung. "Als mein Bruder den Körper meiner Schwester fand, schrie er voll Entsetzen & Verwirrung & Trauer & versuchte, sie zu retten", schrieb etwa die Schauspielerin Anna Akana. "Du gehst nicht in einen Suizid-Wald mit einer Kamera und behauptest, dass es dir um psychische Gesundheit geht."

Auch Prominente hatten Paul auf Twitter mit schweren Anschuldigungen konfrontiert. So schrieb der Schauspieler Aaron Paul, bekannt aus der Serie „Breaking Bad“: „Ich kann nicht glauben, dass so viele junge Leute zu dir aufschauen. Das ist so traurig. Hoffentlich hat dieses neueste Video sie wachgerüttelt. Du bist der reinste Abschaum. Schlicht und einfach. Selbstmord ist kein Witz. Schmor in der Hölle." Auch "Game of Thrones"-Star Sophie Turner (21) äußerte auf Twitter öffentlich Kritik an Logan Paul. Unter anderem schrieb sie: "Du bist ein Idiot. Du schärfst nicht das Bewusstsein. Du machst dich lustig."

mh/dpa/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Screen shot Twitter/Loganpaul

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare