Gefangene feiern Kaviar-Party - Wärter gefeuert

Moskau - “Jailhouse Rock“ auf Russisch: Weil sie mit Häftlingen ein rauschendes Fest hinter Gittern feierten, sind drei ranghohe Angestellte eines Gefängnisses bei Moskau gefeuert worden.

Im Internet waren Fotos aufgetaucht, auf denen der Direktor der Anstalt und zwei Stellvertreter mit Verbrechern Kaviar schlemmen - bei einem Maskenball als Römer mit einer Toga bekleidet. Das berichtete das russische Internetportal lifenews.ru am Dienstag. Grund für die Feier in der Stadt Serpuchow rund 90 Kilometer südlich von Moskau, bei der eine reich gedeckte Tafel mit Tequila, Torte und Gemüse nicht fehlte, sei der Geburtstag eines Häftlings gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare