Von Auto erfasst

Jogger nach Unfall weiter im Koma – Rätsel um Identität gelöst

+
Ein Jogger liegt nach einem Unfall im Koma. (Symbolbild)

Nach einem Unfall in Friedberg liegt ein Jogger nun im Koma. Mittlerweile konnte auch die Identität des Mannes geklärt werden. 

Update, 24. Juli, 8.16 Uhr: Der in Friedberg verunglückte Jogger liegt eine Woche nach dem Vorfall noch immer im Koma. Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Daher gebe es noch keine neuen Erkenntnisse, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Erst am Montag waren die Personalien des Mannes bekannt geworden. Ein Angehöriger hatte ihn identifiziert. 

Update, 22. Juli, 17.16 Uhr: Nachdem ein Mann in Friedberg beim Joggen verunglückt ist, ist das Rätsel um seine Identität nun gelöst. Wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte, handelt es sich beim dem Mann um einen 70-Jährigen aus Bad Nauheim. Ein Angehöriger habe ihn identifizieren können.

Erstmeldung, 19. Juli, 10.12 Uhr: Friedberg – Nach einem Unfall am vergangenen Mittwoch (17. Juli) steht die Identität eines Unfallopfers immer noch nicht fest. Der etwa 50 Jahre alte Mann joggte laut Polizei auf der Landstraße von Dornheim kommend am rechten Fahrbahnrand nach Fauerbach. 

Unfall in Friedberg: Jogger von Auto erfasst 

Kurz vor dem Ortseingang erfasste gegen 11:30 Uhr eine 70 Jahre alte Friedbergerin den Jogger mit ihrem PKW. Der Mann wurde durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt und nicht ansprechbar auf der Fahrbahn liegen. 

Ein Rettungshubschrauber musste den Mann in eine Klinik bringen, wo er sich immer noch befindet. Da der Jogger im Koma liegt, konnte er nicht zu seiner Person befragt werden. Er führte auch keine Dokumente bei sich, die Aufschluss über seine Identität geben könnten. Bislang liegt keine Vermisstenanzeige vor. 

Jogger im Koma: Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei in Friedberg, Rufnummer 06031-601-0, bittet daher um Mithilfe. Wer kennt den Mann, der am Mittwoch am Ortseingang von Fauerbach joggte oder kann aufgrund seiner Beschreibung Angaben machen? Etwa 50 Jahre alt und 1,70 Meter wird der Jogger geschätzt. Er hat ein südeuropäisches Erscheinungsbild und möglicherweise italienische Wurzeln. Weiterhin hat er graue Haare, einen Drei-Tage-Bart und eine schlanke hagere Figur.

marv

Lesen Sie auch auf fnp.de*: 

Betrunkener fährt über rote Ampel und kracht in Polizeiauto – Vier Verletzte

Schlimmer Unfall bei Eschborn: Ein Transporter missachtet eine rote Ampel undkracht in einen Polizeiwagen. Der Fahrer stand offenbar unter Alkoholeinfluss.   

Junger Mann (21) prallt mit Auto gegen Baum und ist sofort tot

Schlimmer Unfall bei Pfungstadt. Ein 21-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Wagen undprallt gegen einen Baum. 

Lkw-Unfall auf A67: 15 Tonnen Speiseeis schmelzen auf der Autobahn

Auf der A67 sind bei einem Unfall 15 Tonnen Speiseeis auf die Straße geraten. Problematisch wurde es, als das Eis zu tauen begann. 

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare