Flugzeug landet wegen sterbenden Passagiers

Frankfurt - Ein Flugzeug ist wegen eines sterbenden Passagiers an Bord in der Nacht zum Montag außerplanmäßig auf dem Frankfurter Flughafen gelandet.

Der Mann oder die Frau sei trotz des Einsatzes eines Notarztes noch in dem Airbus gestorben, sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport.

Die Maschine der Flughafengesellschaft US Airways war auf dem Weg von Tel Aviv (Israel) nach Philadelphia (USA) gewesen. Die Identität des Toten sowie die Todesursache wurden nicht bekanntgegeben.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare