Fährschiff muss 24 Stunden abkühlen

+
Die havarierte Ostseefähre muss nach dem Brand nun 24 Stunden lang abkühlen.

Kopenhagen - Das vor der dänischen Insel Langeland ankernde Fährschiff “Lisco Gloria“ kann frühestens am Montag auf Schäden nach dem Brand untersucht werden.

Lesen Sie auch:

Ostseefähre: Feuer ist aus

Das teilte die Seenotrettungszentrale SOK am Sonntag mit. Weiter hieß es, nach dem Löschen des Feuers sei die Temperatur am Schiffsrumpf um die Hälfte gesunken. Sie sei aber weiter viel zu hoch für die wartenden Bergungs- und Löschspezialisten. Am Montagnachmittag soll darüber entschieden werden, ob Menschen auf das Schiff geschickt werden können.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare