Energieexperte: Heizkosten steigen

Berlin - Hauseigentümer und Mieter müssen mit drastisch steigenden Heizkosten rechnen. Das trifft besonders Bewohner ölbeheizter Gebäude.

Das prognostiziert der Chef des Energiedienstleisters Techem, Hans-Lothar Schäfer. “Bei der Heizkostenabrechnung für ölbeheizte Gebäude kommt für das Jahr 2010 nach der Prognose von Techem auf die Bundesbürger im Durchschnitt eine Kostensteigerung von 30 bis 50 Prozent zu, bei Gas sind es aufgrund der vorübergehend niedrigeren Preise sieben bis acht Prozent“, sagte Schäfer der Zeitung “Die Welt“ (Donnerstagausgabe).

Nach seinen Angaben ist der Heizenergieverbrauch 2010 im Vergleich zu den Wintermonaten Oktober bis Dezember des Vorjahres um mehr als 20 Prozent gestiegen. Zum höheren Verbrauch kämen jetzt noch die stark gestiegenen Heizölpreise. Im vergangenen Jahr sei Heizöl gegenüber 2009 um 22 Prozent teurer geworden, sagte Schäfer. Der Gaspreis hingegen sei bisher um 13 Prozent gefallen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare