In Norditalien

Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs

Como - Alle drei Insassen sind am Montag beim Absturz eines Kleinflugzeuges in der norditalienischen Lombardei ums Leben gekommen.

Das Flugzeug vom Typ Cesna 172 sei in einer unzugänglichen Berggegend bei Lecco aufgeschlagen und habe Feuer gefangen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Der Pilot und beide Passagiere, alle aus der Gegend von Como und Lecco, wurden tot geborgen.

Das Leichtflugzeug gehörte dem traditionsreichen Flugverein von Como. Was zu dem Unfall geführt haben könnte, blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolfoto)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare