Tragisches Unglück

Deutscher stirbt bei Absturz mit Segelflieger 

Lyon - Ein 53-jähriger Deutscher stürzt mit seinem Segelflieger in den französischen Alpen in den Tod. Wie konnte es zu diesem tragischen Unglück kommen?

Beim Absturz seines Segelflugzeugs ist ein Deutscher in den französischen Alpen ums Leben gekommen. Der Leichnam des 53-Jährigen wurde am Montag in der Nähe der Gemeinde Modane im Département Savoyen im Wrack des Segelfliegers entdeckt, wie die Behörden mitteilten. Der Mann war am Sonntag von einem Flugplatz in der Gemeinde Serres-la-Bâtie-Montsaléon gestartet. Als er nicht wie vorgesehen am Abend zurückkehrte, wurde er vermisst gemeldet. Eine Suchaktion blieb zunächst ergebnislos.

Das Flugzeugwrack wurde dann am Montagmorgen nahe Modane unweit der Grenze zu Italien entdeckt. Zwischen dem Flugplatz und der Absturzstelle liegen mehr als hundert Kilometer Luftlinie Distanz. Die Behörden nahmen die Ermittlungen zur Absturzursache auf.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare