Deutscher am Matterhorn bei Absturz getötet

+
Schicksalsberg Matterhorn

Sitten - Ein 60-jähriger Deutscher ist beim Aufstieg zum Matterhorn tödlich verunglückt. Die genauen Umstände des Unglücks sind noch nicht geklärt.

Der Mann aus Bingen am Rhein sei bereits am Donnerstag mehrere hundert Meter in die Tiefe gestürzt, teilte die Polizei des Kantons Wallis am Freitag mit. Der Bergsteiger war alleine unterwegs. Seine Leiche wurde ins Tal geflogen. Andere Bergsteiger hatten die Rettungsorganisationen alarmiert.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare