Restaurants, Hotels, Tourismus

Schon ab 7. Mai plant Baden-Württemberg die Rückkehr zur Normalität

Baden-Württemberg plant Lockerungen der Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus
+
Baden-Württemberg plant Lockerungen der Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus (Archivfoto)

Es gibt im Mai einige Lockerungen der Maßnahmen zum Infektionsschutz in Baden-Württemberg. So sollen laut einem Drei-Stufen-Plan Gastronomie und Tourismus wieder gestärkt werden.

Stuttgart - Die Wirtschafts- und Tourismusminister der Länder Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen haben einen Drei-Stufen-Plan zur Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen vorgelegt.

Wie BW24* berichtet, sollen ab 7. Mai Zoos und Freizeitparks trotz Coronavirus wieder öffnen. Anschließend folgen Restaurants und Hotels. Der Schutz der Bevölkerung habe aber weiterhin höchste Priorität.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare