Abschlepp-Drama nach Auto-Panne

Ulm - Ein hilfsbereiter Autofahrer wollte eine Frau und ihr defektes Auto in eine Werkstatt abschleppen. Der Frau wurde die Situation aber unheimlich und sie floh aus dem fahrenden Auto. Die ganze Geschichte:

Eine Frau ist in Ulm aus ihrem Auto gesprungen - während es abgeschleppt wurde. Ihr war der Weg komisch vorgekommen, den der Autofahrer genommen hatte, um sie am Mittwochabend mit ihrem defekten Wagen zu einer Autowerkstatt zu ziehen, teilte die Polizei mit.

Als der Fahrer ihr Handzeichen nicht sah, öffnete die 44-Jährige ihre Autotür und nahm Reißaus. Sie überstand den Sprung unbeschadet. Der hilfsbereite Mann wunderte sich, warum sich das kaputte Auto plötzlich so schlecht ziehen ließ. Er koppelte es ab und machte sich auf die Suche nach der Frau. Beide meldeten sich schließlich bei der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare