Starke Windböe

Baum stürzt  in Gruppe von Radfahrern - 75-Jährige getötet

Bei einer Windböe ist am Donnerstagnachmittag in Brandenburg ein Baum auf eine Gruppe von Radfahrern gestürzt und hat eine 75-jährige Frau getötet.

Cottbus - Die Radlerin erlag noch am Unfallort auf einem Radweg zwischen Lauchhammer und Tettau ihren Verletzungen, wie die Polizei in Cottbus mitteilte. Eine 84-jährige Frau und zwei 68- und 78-jährige Männer wurden durch den Baum verletzt. Laut Deutschem Wetterdienst gab es am Dienstagnachmittag im Norden und Osten Deutschlands verbreitet Windböen, im äußersten Norden und Nordosten sogar stürmische Böen. Erst am Abend sollte der Wind nachlassen.

afp

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare