Höllenqualen bei Kaiserschnitt

Arzt vergisst Handtuch im Bauch der Mutter

Luxor - Eine ägyptische Mutter hat nach einer Kaiserschnitt-Geburt Höllenqualen durchlitten, weil der operierende Arzt ein Handtuch in ihrem Bauch vergessen hatte.

Wie ein Angehöriger der 30 Jahre alten Frau der Nachrichtenagentur dpa in Luxor sagte, wurde das Baumwolltuch erst zwei Wochen nach der Entbindung im Al-Kurna-Zentralkrankenhaus bei einer Untersuchung entdeckt. Am Montag sei die Mutter im Internationalen Krankenhaus von Luxor operiert worden. Das Tuch, das man aus ihrem Körper entfernte, war nach Angaben der Familie 20 mal 20 Zentimeter groß.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare