Allitalia muss wegen kranken Passagiers landen

Frankfurt/Main - Eine Maschine der italienischen Fluggesellschaft Alitalia ist am Mittwochnachmittag wegen eines erkrankten Passagiers an Bord außerplanmäßig in Frankfurt gelandet.

Das Flugzeug war von Amsterdam nach Rom unterwegs, sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport. Der kranke Passagier wurde in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht. Kurz nach 15.00 Uhr hob der Airbus wieder Richtung Rom ab.

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare