Adventskranz brennt - Kinder in Gefahr

Filderstadt - Weil die Eltern vergessen haben, den Adventskranz auszumachen, sind ihre zwei schlafenden Kinder fast ums Leben gekommen. Im Erdgeschoss brannte es schon.

Ein brennender Adventskranz wäre zwei schlafenden Kindern in Baden-Württemberg fast zum Verhängnis geworden. Ihre Eltern kamen am frühen Montagmorgen nach Hause und entdeckten Rauch und Flammen im Erdgeschoss, wie die Polizei mitteilte. Sie liefen in das brennende Haus und retteten ihre beiden 11 und 13 Jahre alten Mädchen aus dem ersten Stock.

Die Kerzen am Kranz hatten die Eltern nach ersten Ermittlungen selbst brennen lassen, als sie aus dem Haus gingen. Das Haus in Filderstadt ist nach dem Brand unbewohnbar. Der Schaden liegt bei 100.000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare