Alexander Schäfer

Alexander Schäfer

Zuletzt verfasste Artikel:

Karl-Josef Laumann ist nicht Joe Biden: NRW-Minister behält sich neue Corona-Regeln vor

Karl-Josef Laumann ist nicht Joe Biden: NRW-Minister behält sich neue Corona-Regeln vor

Anders als Joe Biden in den USA, wird es in NRW weiterhin Corona-Regeln geben. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann will aber nicht grundlos verschärfen.
Karl-Josef Laumann ist nicht Joe Biden: NRW-Minister behält sich neue Corona-Regeln vor
NRW gleicht Lehrer-Einstiegsgehälter an - Schwarz-Grün zündet erste Stufe

NRW gleicht Lehrer-Einstiegsgehälter an - Schwarz-Grün zündet erste Stufe

Die schwarz-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen legt einen Nachtragshaushalt vor. Das Geld fließt in die Bereiche Bildung, Klimaschutz und Sicherheit.
NRW gleicht Lehrer-Einstiegsgehälter an - Schwarz-Grün zündet erste Stufe
NRW-Schulen mit Problemen: Lehrermangel, Corona, Ganztag-Garantie - kein Geld?

NRW-Schulen mit Problemen: Lehrermangel, Corona, Ganztag-Garantie - kein Geld?

Corona, Lehrermangel, Offener Ganztag: Schulen in NRW haben viele Probleme. Bekommt Ministerin Dorothee Feller genug Geld, diese zu lösen? Die Opposition ist alarmiert.
NRW-Schulen mit Problemen: Lehrermangel, Corona, Ganztag-Garantie - kein Geld?
NRW hält an Grundsteuer fest: Minister lehnt  Modellwechsel ab

NRW hält an Grundsteuer fest: Minister lehnt Modellwechsel ab

Die Feststellungserklärung zur Grundsteuer sorgt für verärgerte Bürger und überlastete Finanzämter. Aber NRW lehnt einen Modellwechsel bei der Grundsteuer ab.
NRW hält an Grundsteuer fest: Minister lehnt Modellwechsel ab
Kutschaty gibt den Kennedy und punktet nicht nur mit einem weißen Blatt Papier

Kutschaty gibt den Kennedy und punktet nicht nur mit einem weißen Blatt Papier

SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty punktet im NRW-Landtag in der Aussprache zur Regierungserklärung von Ministerpräsident Hendrik Wüst. Er macht den John F. Kennedy.
Kutschaty gibt den Kennedy und punktet nicht nur mit einem weißen Blatt Papier
NRW-Staatskanzlei zahlt mehr als 300.000 Euro für Foto- und Kamerateams

NRW-Staatskanzlei zahlt mehr als 300.000 Euro für Foto- und Kamerateams

Die NRW-Staatskanzlei hat zuletzt viel Geld für Fotografen und Kamerateams ausgegeben, um etwa Hendrik Wüst ins rechte Bild zu rücken. Die Opposition fordert Aufkläung.
NRW-Staatskanzlei zahlt mehr als 300.000 Euro für Foto- und Kamerateams
CDU-Fraktionschef Thorsten Schick: „Manchmal ist es notwendig, den Hammer rauszuholen“

CDU-Fraktionschef Thorsten Schick: „Manchmal ist es notwendig, den Hammer rauszuholen“

Thorsten Schick, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von NRW, spricht im Interview über seinen Stil, Corona, die Zusammenarbeit mit den Grünen und die Toten Hosen.
CDU-Fraktionschef Thorsten Schick: „Manchmal ist es notwendig, den Hammer rauszuholen“