Michael Dülberg

Michael Dülberg

Lutz Michael Dülberg, geb. 1958 in Soest.

Soester Anzeiger Lokales mit Schwerpunkt Lippetal, Welver, Bad Sassendorf, Möhnesee, Soest.


Im Internet: www.soester-anzeiger.de

Themenschwerpunkte: Lokalpolitik, Tiere, Natur- und Umwelt, Straßenverkehr, Vereine, Portraits, Landwirtschaft, Wirtschaft- und Gewerbe, Gastronomie, Küche und Kochen, Kultur und Sport.

Geboren 1958 in Soest, Petri-Grundschule, Abitur 1978 am Aldegrevergymnasium in Soest. Gejobbt als Friedhofsgärnter, Bote bei den Stadtwerken Soest, Stabsunteroffizier der Bundeswehr, Briefträger, Töpfe-Verkäufer. Freier Mitarbeiter bei der Westfalenpost; seit 1. 1. 1983 Volontär beim W. Jahn-Verlag Soester Anzeiger, seit Oktober 1984 Redakteur und erster Reporter beim Wochenblatt, seit 1990 Schwerpunkt Gemeinde Lippetal und Landredaktion. Jetzt Reporter für den Altkreis Soest.

Sportarten: Früher Hockey, Basketball, Tennis und Golf. Heute Geländeradfahren überall in schönen deutschen Landschaften mit dem E-Bike, Boule und Croquet spielen.

Hobbys: Schreiben, Fotografieren, Reisen, Kochen, guter Rotwein, Gin-Liebhaber, im Garten Bäumchen züchten und Tiere beobachten, komplexe Musik (Frank Zappa, Strawinski, Rimski-Korsakow, Rachmaninow, Schostakowitsch Bartok, Webern, Chopin, Dvorak, Mahler, Prokofjew, Satie, Tschaikowski, Elgar, Grieg, Ravel, Varese usw.).

Fußballfan ohne wahren Lieblingsverein (mit leichter Neigung zum BVB). Filme von David Lynch (Mulholland Drive, Twin Peaks). Freund des gepflegten Humors (Harald Schmidt, Die Anstalt (Max Uthoff/Claus von Wagner), Jan Böhmermann, früher Rudi Carell, Loriot, Dieter Hildebrand).

Zuletzt verfasste Artikel:

Tonnenschwere Sandsteinblöcke markieren jetzt die Ortseingänge Illingens

Tonnenschwere Sandsteinblöcke markieren jetzt die Ortseingänge Illingens

Neben den traditionellen Ortsschildern grüßen an den Ortseingängen von Illingen ab sofort mächtige Sandsteinblöcke. „Dorp Illingen“ heißt es darauf zur Begrüßung der Verkehrsteilnehmer, mit einem plattdeutschen „Gurt guohn!“ werden sie verabschiedet.
Tonnenschwere Sandsteinblöcke markieren jetzt die Ortseingänge Illingens
Geprüft: 4 Sterne für Haus Delecke

Geprüft: 4 Sterne für Haus Delecke

Erneut vier Sterne für das Hotel Haus Delecke an der Linkstraße am Möhnesee. Der Tester im Auftrag des Hotel-und Gaststättenverbandes (Dehoga) Westfalen kam wie vorgeschrieben inkognito als Gast ins Hotel. Der Hotelexperte aus Hamm inspiziert regelmäßig Hotels in Deutschland. Im Haus Delecke am Möhnesee prüfte er die Einrichtung und das Personal auf Herz und Nieren und fand die Kriterien für vier Sterne vollauf erfüllt.
Geprüft: 4 Sterne für Haus Delecke
Tonnenweise Hilfsgüter für Ahrweiler

Tonnenweise Hilfsgüter für Ahrweiler

Tief in der Nacht zum Samstag startete der Truck von Bauunternehmer Hubert Hohoff, um einen ganzen Hänger voller Hilfsgüter in 270 Kartons und einigen Paletten aus Lippetal ins Ahrtal zu den Geschädigten der Flutkatastrophe zu bringen.
Tonnenweise Hilfsgüter für Ahrweiler
Dacharbeiten an der Oestighauser Gemeinschaftshalle

Dacharbeiten an der Oestighauser Gemeinschaftshalle

Die Sanierungsarbeiten an der Oestinghauser Gemeinschaftshalle haben begonnen. Am vorigen Wochenende entfernten die Hubertusschützen mit 15 freiwilligen Helfern die Deckenverkleidung und den restlichen Teil der Holzverkleidungen in den Seitenbereichen der Halle.
Dacharbeiten an der Oestighauser Gemeinschaftshalle
Pappelsterben an der Lake bei Dinker nimmt zu

Pappelsterben an der Lake bei Dinker nimmt zu

Dürr recken sie ihre Zweige in den Himmel. Einige Pappeln am Bachlauf „Lake“ südlich der Ahse und Schwannemühle bei Dinker scheinen offensichtlich abzusterben.
Pappelsterben an der Lake bei Dinker nimmt zu
Volltreffer für die Gemeinde: Azubi Yannik Schultz verstärkt Welvers Bürgerservice

Volltreffer für die Gemeinde: Azubi Yannik Schultz verstärkt Welvers Bürgerservice

Jahrelang bildete die Gemeinde Welver gar nicht aus: Jetzt hatte sie wieder einen und hat den prompt gesichert.
Volltreffer für die Gemeinde: Azubi Yannik Schultz verstärkt Welvers Bürgerservice
Zuschüsse zum Erhalt privater Denkmäler

Zuschüsse zum Erhalt privater Denkmäler

Ein paar heimische Denkmäler kann jeder, doch die Gemeinde hat noch deutlich mehr zu bieten als diese.
Zuschüsse zum Erhalt privater Denkmäler
Kritik an Kaufland-Kreuzung: „Gefährliche Zustände im Soester Westen“

Kritik an Kaufland-Kreuzung: „Gefährliche Zustände im Soester Westen“

Besonders vor langen Wochenenden knubbelt sich der Verkehr im Soester Westen rund um Kaufland, McDonalds und Rewe an der Clevischen Straße bis hin zur Kreuzung des Senator- Schwartz-Ringes an der Kreuzung zum Baumarkt Toom, Modehaus Kress mit Zufahrt zu Heunert, Piel zum Aldi-Markt.
Kritik an Kaufland-Kreuzung: „Gefährliche Zustände im Soester Westen“
FDP-Fraktionschef Jürgen Groth tritt zurück - und erklärt den Grund

FDP-Fraktionschef Jürgen Groth tritt zurück - und erklärt den Grund

Eine überraschende Neuigkeit wurde in der Sitzung des Lippetaler Rates am Montagabend zur Gewissheit. FDP-Fraktionsvorsitzender Jürgen Groth erklärte aus „rein persönlichen Gründen“ offiziell seinen Rücktritt und damit den Verzicht auf sein Ratsmandat.
FDP-Fraktionschef Jürgen Groth tritt zurück - und erklärt den Grund
Illustre philosophische Gartenpassion

Illustre philosophische Gartenpassion

„13 Monde, Grünes Glück“, so lautet der Titel eines neuen Buches für Gartenliebhaber und solche, die es werden wollen oder gar müssen, wenn sie das Buch gelesen, die Bilder betrachtet haben und so zweifellos motiviert worden sind. In dem quadratischen 132-Seiten-Band beschreiben Ute Eckartz (60) aus Schwefe und Hubertus Albersmeier aus Herzfeld sprachgewandt und mit Humor gewürzt die Philosophie ihres Lebens als passionierte Hobby-Gärtner.
Illustre philosophische Gartenpassion