Astrid Gunnemann

Astrid Gunnemann

Astrid Gunnemann ist Redakteurin in der Lokalredaktion Soest und berichtet für soester-anzeiger.de aus Kreis und Region.

Zuletzt verfasste Artikel:

Touristen statt Masthähnchen: Grüne wollen Nutzungskonzept für Areal bei Berlingsen

Touristen statt Masthähnchen: Grüne wollen Nutzungskonzept für Areal bei Berlingsen

Im Augenblick sei es noch eine Vision, sagte Uwe Beißner, Fraktionschef der Grünen, als er im jüngsten Wirtschaftsausschuss den Antrag der Grünen vorstellte, eine Potenzialfläche Tourismus, Land-/Tierwirtschaft und Ökologie (TLÖ) für die Gemeinde Möhnesee auszuweisen.
Touristen statt Masthähnchen: Grüne wollen Nutzungskonzept für Areal bei Berlingsen
Autofreie Sonntage am Möhnesee: Das sind die Reaktionen

Autofreie Sonntage am Möhnesee: Das sind die Reaktionen

Der Heimatverein Möhnesee wünscht sich, dass zwei Sonntage im Jahr am See autofrei werden. Für Cornelia Lahme, Vorsitzende des Heimatvereins, ist die Idee nicht neu.
Autofreie Sonntage am Möhnesee: Das sind die Reaktionen
Event-Veranstalter sind zufrieden

Event-Veranstalter sind zufrieden


Inzwischen ist bereits der zweite Sommer mit Corona-Einschränkungen ins Land gegangen. Auch für die Event-Veranstalter der Touristik-Gemeinde Möhnesee ist die Krise mit Lockdown und Einschränkungen nicht ohne Folgen geblieben.
Event-Veranstalter sind zufrieden
Dienstleister soll Bäume pflegen

Dienstleister soll Bäume pflegen

Viele Waldflächen in der Gemeinde Möhnesee stellen durch tote Äste und Bäume eine Gefahr für andere dar. Um diese zu beseitigen, muss viel Geld in die Hand genommen werden.
Dienstleister soll Bäume pflegen
Digitalisierung nimmt Fahrt auf

Digitalisierung nimmt Fahrt auf

Die Digitalisierung an der Möhnesee-Schule war in den vergangenen Monaten vielfach Thema. Das ist sicher zum einen der Corona-Pandemie, Lockdowns und Homeschooling, zum anderen aber auch der allgemeinen Modernisierung geschuldet.
Digitalisierung nimmt Fahrt auf
Seetreppe: Politik diskutiert Zufahrt zu Restaurant und Vereinen

Seetreppe: Politik diskutiert Zufahrt zu Restaurant und Vereinen

Wie soll die Zufahrt zum Restaurant am Seepark in Körbecke sowie zum Yachtclub in Zukunft aussehen? Darüber debattiert am Donnerstag, 11. November, der Wirtschaftsausschuss (Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr, Tourismus und Klimaschutz) um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.
Seetreppe: Politik diskutiert Zufahrt zu Restaurant und Vereinen
Sorge wegen Allerheiligenkirmes: Rektoren bitten, die Maske zu tragen

Sorge wegen Allerheiligenkirmes: Rektoren bitten, die Maske zu tragen

Die Soester Allerheiligenkirmes ist nicht nur Anziehungspunkt für viele Besucher vom Möhnesse und Umgebung, sie hat indirekt auch Auswirkungen auf das Schulleben in der Gemeinde. 
Sorge wegen Allerheiligenkirmes: Rektoren bitten, die Maske zu tragen
FDP ärgert sich über Sperrungen am Möhnesee

FDP ärgert sich über Sperrungen am Möhnesee

Der Firmenkauf am Möhnesee hat ein Nachspiel. Die FDP ist sauer auf den Veranstalter mit Blick auf die Sperrungen.
FDP ärgert sich über Sperrungen am Möhnesee
Wirte freuen sich auf mehr Gäste

Wirte freuen sich auf mehr Gäste

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW, die seit Freitag, 1. Oktober, gilt, verspricht auch Erleichterungen für die Gastronomen. In der Innengastronomie sind keine besonderen Abstände oder Trennwände zwischen den Tischen mehr zwingend erforderlich, die Einhaltung des Abstands oder Trennwände werden lediglich empfohlen.
Wirte freuen sich auf mehr Gäste
Neue Standorte für Kunstwerke gesucht

Neue Standorte für Kunstwerke gesucht

Kunstwerke werden meistens in Ausstellungsräumen gezeigt. Dort, unter Dach und Fach, sind sie geschützt und bleiben gut erhalten. Bei anderen Kunstwerken, wie etwa Skulpturen, die draußen stehen, sieht das schon anders aus.
Neue Standorte für Kunstwerke gesucht