Gerald Bus

Gerald Bus

Der Name war wohl schuld: Gerald Bus wollte als kleiner Junge gerne Busfahrer werden. Heute aber transportiert er lieber Nachrichten nahe zu den Menschen in Werl und Umgebung. Und das in breitester Vielfalt: Alles, was den lokalen Sprengel liebens- und lebenswert macht und was kritisch zu hinterfragen oder dem Leser zu erläutern ist, gehört zum Aufgabengebiet des Lokalredakteurs. Und der Name taucht zumindest im Autorenkürzel "bus" auf.

1969 in Bonn geboren, verschlug es den Rheinländer schon als kleines KInd nach Rheine in Westfalen. Nach dem Germanistik-Studium in Münster mit dem Master-Abschluss zog es ihn 1996 beruflich in die Börde: Dem Volontariat beim Soester Anzeiger in Soest folgte 1999 der Wechsel in die Lokalredaktion in Werl.

Zuletzt verfasste Artikel:

Stadtwerke erhöhen Preise ab Februar um bis zu 28 Prozent - und dennoch günstigster Anbieter

Stadtwerke erhöhen Preise ab Februar um bis zu 28 Prozent - und dennoch günstigster Anbieter

Nun ist die Katze aus dem Sack – und das wird für Katerstimmung bei Kunden der Stadtwerke sorgen: Der Energieversorger wird die Preise für Strom und Gas erhöhen, zum Teil drastisch.
Stadtwerke erhöhen Preise ab Februar um bis zu 28 Prozent - und dennoch günstigster Anbieter
„Tragödie für Familien“: Coronavirus wütet an Schulen, viele Klassen in Quarantäne

„Tragödie für Familien“: Coronavirus wütet an Schulen, viele Klassen in Quarantäne

[Update 14.50 Uhr] Das Coronavirus wütet gleich in mehreren Werler Schulen. Die Sälzer-Sekundarschule bestätigt auf Anfrage einen massiven Ausbruch: Man habe gleich vier Klassen in Quarantäne schicken müssen. Auch die Ursulinen melden mehrere Fälle. Und an der Norbertschule fehlen gleich zehn Kinder, die positiv getestet worden sind.
„Tragödie für Familien“: Coronavirus wütet an Schulen, viele Klassen in Quarantäne
Mal rauf, mal runter: Was auf die Bürger an Gebühren zukommt

Mal rauf, mal runter: Was auf die Bürger an Gebühren zukommt

Die Kostenschraube kennt nicht nur eine Richtung – anders als bei den explodierenden Energiekosten: Werler Bürger sollen im kommenden Jahr für einige Leistungen mehr bezahlen, für andere dagegen weniger. Und so wird an der Gebührenschraube gedreht: Rauf geht’s bei Straßenreinigung, Friedhof, Restmüll und Kleinkläranlagen, runter beim Abwasser und beim Biomüll.
Mal rauf, mal runter: Was auf die Bürger an Gebühren zukommt
Gasflasche fängt Feuer - und an der Sekundarschule brennt es erneut

Gasflasche fängt Feuer - und an der Sekundarschule brennt es erneut

Eine brennende Gasflasche hat am Sonntagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr Westönnen gesorgt. Der Nutzer hatte Glück, dass er sich beim Heraustragen der Flasche aus dem Gefahrenbereich offenbar nur die Haare versengte. Am Samstag gab es ebenfalls einen Feuerwehreinsatz - wieder einmal an der Sekundarschule.
Gasflasche fängt Feuer - und an der Sekundarschule brennt es erneut
Unfall gebaut, abgehauen - und mit gefälschtem Führerschein und Drogen

Unfall gebaut, abgehauen - und mit gefälschtem Führerschein und Drogen

Eine ganze Latte von Verfehlungen meldet die Polizei nach einem Unfall in Werl: Unfall gebaut, abgehauen, Drogen konsumiert, gefälschter Führerschein - das dürfte massive Folgen haben für den Fahrer.
Unfall gebaut, abgehauen - und mit gefälschtem Führerschein und Drogen
Damit sich mehr die Spritze holen: Firmen zahlen Impfprämien an Mitarbeiter

Damit sich mehr die Spritze holen: Firmen zahlen Impfprämien an Mitarbeiter

Einige Werler Firmen zahlen Impf-Prämien an Mitarbeiter, um die Impfmotivation zu erhöhen. Das zeigt eine Umfrage bei Unternehmen. Alle haben Regelungen getroffen, die „3G“-Vorgaben am Arbeitsplatz umzusetzen.
Damit sich mehr die Spritze holen: Firmen zahlen Impfprämien an Mitarbeiter
Autofahrer räumt Sperrung weg: Nur Notbremsung des Zugs verhindert Crash

Autofahrer räumt Sperrung weg: Nur Notbremsung des Zugs verhindert Crash

Nur durch eine Notbremsung hat ein Zugführer einen Zusammenstoß mit einem silbernen Golf verhindern können. Der Autofahrer hatte kurz zuvor einfach Sperrbaken an Werls derzeit umstrittenster Baustelle an die Seite geräumt, um den Bahnübergang trotz Vollsperrung überqueren zu können.
Autofahrer räumt Sperrung weg: Nur Notbremsung des Zugs verhindert Crash
Nächster Unfall auf der A44: Eine Frau verletzt - Weitere Einsätze

Nächster Unfall auf der A44: Eine Frau verletzt - Weitere Einsätze

[Update 16.25 Uhr] Erneut hallten um kurz nach 14 Uhr Martinshörner durch die Stadt Werl: Die Feuerwehr musste erneut zur A44 eilen. Gemeldet war ein Verkehrsunfall, es hat nach ersten Meldungen eine Verletzte gegeben.
Nächster Unfall auf der A44: Eine Frau verletzt - Weitere Einsätze
Unfall im Autobahnkreuz: Feuerwehr auf A44 im Einsatz - Stau Richtung Dortmund löst sich auf

Unfall im Autobahnkreuz: Feuerwehr auf A44 im Einsatz - Stau Richtung Dortmund löst sich auf

Nach einem Unfall auf Höhe des Autobahnkreuzes Werl in Fahrtrichtung Dortmund waren die Rettungsdienste und die Feuerwehr am Freitagmorgen im Einsatz. Mittlerweile ist die gesperrte Fahrbahn wieder frei, der Stau löst sich auf.
Unfall im Autobahnkreuz: Feuerwehr auf A44 im Einsatz - Stau Richtung Dortmund löst sich auf
Massive Änderungen der Krankenhauslandschaft: Laumann macht Hospital Hoffnung

Massive Änderungen der Krankenhauslandschaft: Laumann macht Hospital Hoffnung

Skalpelle gehören zwar zum Krankenhausalltag. Aber einen „erbitterten Konkurrenzkampf bis aufs Messer“ unter den Krankenhäusern selber hält NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) für unerträglich. Das machte er bei einem Besuch des Werler Mariannen-Hospitals mehr als deutlich.
Massive Änderungen der Krankenhauslandschaft: Laumann macht Hospital Hoffnung