Thomas Nitsche

Thomas Nitsche

Zuletzt verfasste Artikel:

Karneval in Holtum

Karneval in Holtum

Karneval in Holtum
Etliche Wechsel im Vorstand: Schützen haben einen neuen Brudermeister

Etliche Wechsel im Vorstand: Schützen haben einen neuen Brudermeister

Wolfgang Hennemann ist neuer Brudermeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Westönnen. Er tritt die Nachfolge von Christoph Zeppenfeld, der nach 15 Jahren als Schützenchef, nicht zur Wiederwahl antrat.
Etliche Wechsel im Vorstand: Schützen haben einen neuen Brudermeister
Musikzug sieht sich gut aufgestellt

Musikzug sieht sich gut aufgestellt

Gerade das neu gegründete Jugendorchester stimmt die Bremer zuversichtlich.
Musikzug sieht sich gut aufgestellt
Helfer aus Holtum schließen sich zusammen

Helfer aus Holtum schließen sich zusammen

Die Holtumer sind sehr aktiv in ihrer Hilfe für die Menschen in der Ukraine. Schon mehrfach haben sie Transporter dorthin entsendet, jetzt bekommen sie Verstärkung.
Helfer aus Holtum schließen sich zusammen
„Gefahr für Leib und Leben“: Feuerwehr und Stadt räumen Belvona-Hochhaus - Mann hatte sich zunächst versteckt

„Gefahr für Leib und Leben“: Feuerwehr und Stadt räumen Belvona-Hochhaus - Mann hatte sich zunächst versteckt

[Update 22.15 Uhr] Das Hochhaus an der Droste-Hülshoff-Straße wurde am Montagabend von der Feuerwehr und der Stadt Werl für unbewohnbar erklärt und geräumt; alle Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen. In den Stromkästen stand Wasser, es hatte am Abend einen Brand gegeben. Stadt und Wehr zogen die Notbremse: „Es besteht Gefahr für Leib und Leben der Bewohner.“
„Gefahr für Leib und Leben“: Feuerwehr und Stadt räumen Belvona-Hochhaus - Mann hatte sich zunächst versteckt
Sie haben ihre zweite Heimat gefunden: Helfende Hände für Ukrainerinnen

Sie haben ihre zweite Heimat gefunden: Helfende Hände für Ukrainerinnen

Für einige Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine ist Hilbeck die zweite Heimat geworden. Seit dem Frühjahr sind Frauen mit ihren Kindern privat untergekommen. Entstanden ist diese Freundschaft eher zufällig.
Sie haben ihre zweite Heimat gefunden: Helfende Hände für Ukrainerinnen
Wirtschaftsring ist zufrieden mit Thaler-Aktion

Wirtschaftsring ist zufrieden mit Thaler-Aktion

Als Erfolg verbucht der Vorstand des Wirtschaftsrings die aktuelle Thaler-Aktion, die jetzt mit der vierten und letzten Ziehung zu Ende ging.
Wirtschaftsring ist zufrieden mit Thaler-Aktion
Nach Sascha kommt auch Christopher: Die singenden Brüder von Werl

Nach Sascha kommt auch Christopher: Die singenden Brüder von Werl

Was Sascha schon lange macht, kann sein Bruder Christopher auch: singen. Nach einem musikalischen Ständchen erkennt Sascha das Potential seines Bruder und unterstützt ihn.
Nach Sascha kommt auch Christopher: Die singenden Brüder von Werl
Neues Unternehmen zieht in alte A.T.U-Hallen

Neues Unternehmen zieht in alte A.T.U-Hallen

Ein Leerstand an der Hammerstraße gehört der Vergangenheit an. Das ehemalige Gebäude von ATU ist verkauft worden. Der Werler Sezer Sahin und sein Geschäftspartner Mathias Kösters haben das Objekt erworben und werden es zum Teil selber nutzen.
Neues Unternehmen zieht in alte A.T.U-Hallen
Trauer im Kreis Soest um langjährigen Preußen-Torwart

Trauer im Kreis Soest um langjährigen Preußen-Torwart

Viele Turniersiege und Stadtmeisterschaft feierte Heinz Hünnies mit den Werler Preußen. Jetzt ist der langjährige Torwart gestorben.
Trauer im Kreis Soest um langjährigen Preußen-Torwart
Vorfreude ist groß, Maschinerie noch gut geölt vor Jahresabschluss

Vorfreude ist groß, Maschinerie noch gut geölt vor Jahresabschluss

Einen ganz entspannten Ingo Schaffranka erreichte der Anzeiger am Freitagmittag – gut 24 Stunden vor dem Start des 41. Sparkassen-Silvesterlaufes von Werl nach Soest.
Vorfreude ist groß, Maschinerie noch gut geölt vor Jahresabschluss
Leiterin reicht nach 27 Jahren den Stab weiter in Westönnen

Leiterin reicht nach 27 Jahren den Stab weiter in Westönnen

Tilla Grote gibt zum Ende des Jahres die Leitung des Gesundheitsstudios von Rot-Weiß Westönnen ab. 27 Jahre hat sie die Geschicke im Studio der Westönner Fußball- und Breitensportabteilung geleitet. Der Abschied fällt der Werlerin alles andere als leicht.
Leiterin reicht nach 27 Jahren den Stab weiter in Westönnen
„Liebhaber-Immobilie“: Geschwisterpaar kauft das alte Amtsgericht

„Liebhaber-Immobilie“: Geschwisterpaar kauft das alte Amtsgericht

Die Tinte auf den notariellen Vertrag ist inzwischen getrocknet. In der vergangenen Woche wurde der Verkauf des ehemaligen Werler Amtsgerichtes offiziell besiegelt. Neuer Eigentümer des klassizistischen Baus ist die Familie Voss aus Werl. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW hat das unter Denkmalschutz stehendes Gebäude nach dem Bieterverfahren nun an den Höchstbietenden verkauft.
„Liebhaber-Immobilie“: Geschwisterpaar kauft das alte Amtsgericht
Aus nach 46 Jahren: Bäcker Wolf schließt die Filiale in Westönnen

Aus nach 46 Jahren: Bäcker Wolf schließt die Filiale in Westönnen

Die Bäckerei Wolf schließt zum Ende des Jahres das Geschäft an der Breiten Straße in Westönnen. Damit geht eine 46-jährige Tradition zu ende. Wie die Familie Wolf in einem Schreiben an die Kunden mitteilt, gab es keine Einigung mit dem Vermieter. Am Heiligen Abend wird das Ladenlokal das letzte Mal öffnen.
Aus nach 46 Jahren: Bäcker Wolf schließt die Filiale in Westönnen
„Ein Funken Hoffnung“: Beleuchtete Trecker fahren durch den Kreis Soest

„Ein Funken Hoffnung“: Beleuchtete Trecker fahren durch den Kreis Soest

Weihnachtlich geschmückte Trecker fahren am Freitag, 16. Dezember, durch den Kreis Soest. Unter anderem in Lippstadt, Soest und Werl werden die leuchtenden Trecker unter dem Motto „Ein Funken Hoffnung“ unterwegs sein.
„Ein Funken Hoffnung“: Beleuchtete Trecker fahren durch den Kreis Soest
Händler ziehen positives Fazit: Freude über gut besuchten Weihnachtsmarkt

Händler ziehen positives Fazit: Freude über gut besuchten Weihnachtsmarkt

Die Händler des Werler Weihnachts- und Adventsmarktes sind zufrieden. Für Christoph Beckmann vom Werler Rotary-Club sei es der umsatzstärkste Markt gewesen, den er bisher mitgemacht habe. „Wir haben zwar noch keinen Kassensturz gemacht, aber vom Gefühl her war es der beste Weihnachtsmarkt für unseren Club“, so Beckmann.
Händler ziehen positives Fazit: Freude über gut besuchten Weihnachtsmarkt
Harry Potter als  Inspiration: Werlerin schreibt ihr erstes Buch

Harry Potter als Inspiration: Werlerin schreibt ihr erstes Buch

Einmal ein Buch selber zu schreiben, das ist ein Traum, den viele Kinder beim „Verschlingen“ von Kinder- und Jugendromanen verspüren. Auch die Werlerin Jessica Arndt hatte zu Beginn ihrer Schulzeit das Bedürfnis, die in ihrem Kopf entstandenen Geschichten zu Papier zu bringen.
Harry Potter als Inspiration: Werlerin schreibt ihr erstes Buch
Adventsshopping füllt die Werler Innenstadt

Adventsshopping füllt die Werler Innenstadt

Das Adventsshopping wird bei den Bürgern immer beliebter. Um Kunden in die Innenstadt zu holen, hatten sich der Wirtschaftsring und auch die Geschäftsleute einiges einfallen lassen.
Adventsshopping füllt die Werler Innenstadt
Mitglieder entscheiden einstimmig: Die Salzbachbühne löst sich auf

Mitglieder entscheiden einstimmig: Die Salzbachbühne löst sich auf

Nach der Spaltung von Mitgliedern bei der Salzbachbühne vor neun Jahren und dem großen vereinsinternen Knatsch Ende 2019 mit einer Halbierung der Mitgliederzahlen ist nun das Aus der Werler Theatergruppe besiegelt.
Mitglieder entscheiden einstimmig: Die Salzbachbühne löst sich auf
Bezirksliga Mitte: TV Wickede – HV Sundern 28:26 (18:15).

Bezirksliga Mitte: TV Wickede – HV Sundern 28:26 (18:15).

Aufatmen bei den Bezirksliga-Handballern des TV Wickede. Durch einen zittrigen 28:26-Erfolg konnten die ersten Saisonpunkte eingefahren werden. Gegen die bis dahin ebenfalls punktlosen Gäste hat eine ordentliche erste Halbzeit beinahe nicht zum Sieg gereicht.
Bezirksliga Mitte: TV Wickede – HV Sundern 28:26 (18:15).