Achim Kienbaum

Achim Kienbaum

Achim Kienbaum ist Redakteur in der Lokalredaktion Soest und berichtet für soester-anzeiger.de aus Kreis und Region.

Zuletzt verfasste Artikel:

Opel hat Händlervertrag mit Autohaus Rosenthal & Rustemeier gekündigt

Opel hat Händlervertrag mit Autohaus Rosenthal & Rustemeier gekündigt

Es sind keine leichten Zeiten für Autohäuser: In ganz Europa verändern die Fahrzeughersteller ihre Marktstrategien und kündigen Verträge mit ihren oft langjährigen Vertriebspartnern. Davon betroffen ist auch ein Soester Autohaus, das viele Jahrzehnte lang eine besonders enge Beziehung zu Opel hatte.
Opel hat Händlervertrag mit Autohaus Rosenthal & Rustemeier gekündigt
Gute Nachricht: Abwassergebühren für Soester Haushalte sollen 2023 sinken

Gute Nachricht: Abwassergebühren für Soester Haushalte sollen 2023 sinken

Das wäre doch mal ein erfreuliches „Geschenk“, das die Verwaltung den Bürgern zum Nikolaustag am 6. Dezember in die Stiefel stecken möchte: Dann findet nämlich die Verwaltungsratssitzung der Soester Kommunalbetriebe (KBS) statt – und dort wird es unter anderem darum gehen, dass einige Gebühren sinken sollen.
Gute Nachricht: Abwassergebühren für Soester Haushalte sollen 2023 sinken
Drei Frauen mit Post-Covid haben Hoffnung - und wollen sie gerne teilen

Drei Frauen mit Post-Covid haben Hoffnung - und wollen sie gerne teilen

Werde ich jemals wieder gesund? Kann ich je wieder Sport machen? Reisen? Arbeiten? Diese Fragen quälen Nadine Busemann und Susanne Koch. Sie haben Post-Covid. Muskel-Schmerzen, dauerhafte Erschöpfung, Konzentrationsschwierigkeiten. Es ist ein halbes Jahr beziehungsweise mehr als ein Jahr her, dass sich die beiden mit Corona infiziert haben. Stand heute wissen sie noch nicht, ob und wann ihr Leben wieder wie zuvor wird. Aber ihnen geht es schon besser. Und: Sie haben Hoffnung. Hoffnung, die sie weitergeben möchten: mit einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Long- bzw. Post-Covid im Kreis Soest.
Drei Frauen mit Post-Covid haben Hoffnung - und wollen sie gerne teilen
Waldpflege kommt Gemeinde teuer zu stehen: Politik hat noch viele Fragen

Waldpflege kommt Gemeinde teuer zu stehen: Politik hat noch viele Fragen

Was Förster Andreas Schwan da an Kostenplanungen für den kommunalen Waldbestand im nächsten Jahr zusammengestellt hatte, sorgte in der Sitzung des Hauptausschusses für viele Fragen. Antworten darauf gab es aber keine.
Waldpflege kommt Gemeinde teuer zu stehen: Politik hat noch viele Fragen
Politik und Verwaltung uneins: Neuer Haushalt verzögert sich

Politik und Verwaltung uneins: Neuer Haushalt verzögert sich

Warten auf den Haushalt: Weil unter anderem die vorgesehene Investitionen in Höhe von 3,5 Millionen Euro für die Sanierung der Ballspielhalle für Unmut sorgte, verzögert sich der neue Haushalt in Möhnesee. So geht es jetzt weiter.
Politik und Verwaltung uneins: Neuer Haushalt verzögert sich
Neuer Eigentümer: Firma Barella schließt sich „HomeServe“-Gruppe an

Neuer Eigentümer: Firma Barella schließt sich „HomeServe“-Gruppe an

Wer auf 150 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken kann, muss einen ziemlich langen Atem haben – und darf dabei doch nie den Blick nach vorne vergessen.
Neuer Eigentümer: Firma Barella schließt sich „HomeServe“-Gruppe an
Neue Satzung soll es regeln: So viele Stellplätze für Autos und Fahrräder muss es geben

Neue Satzung soll es regeln: So viele Stellplätze für Autos und Fahrräder muss es geben

Es ist fast schon ein Ritual für Mitarbeiter im Rathaus: Bauherren, die neue Gebäude errichten wollen, wollen gerne Verhandlungen darüber führen, wie viele Stellplätze sie im Rahmen der Baumaßnahme vorsehen müssen. Eine Stellplatzsatzung könnte für beide Seiten das Leben leichter machen – auch deshalb nimmt sich die Politik jetzt dieses Themas an. Einmal mehr.
Neue Satzung soll es regeln: So viele Stellplätze für Autos und Fahrräder muss es geben
Drogeriemarkt dm eröffnet neues Ladenlokal im Einkaufszentrum Rigaring

Drogeriemarkt dm eröffnet neues Ladenlokal im Einkaufszentrum Rigaring

Über viele positive Kommentare und Glückwünsche von Kunden konnten sich am Donnerstag Filialleiterin Helena Löwen und ihr Team von insgesamt rund 30 Mitarbeiterinnen freuen: Nach durchaus umfangreichen Vorbereitungen, inklusive Umbauarbeiten nach dem Auszug des Aldi in den nahe gelegenen Neubau, eröffnete die Filiale der Drogeriemarktkette „dm“ im Einkaufszentrum am Rigaring in deutlich größeren Räumlichkeiten als zuvor.
Drogeriemarkt dm eröffnet neues Ladenlokal im Einkaufszentrum Rigaring
Am Bürgerzentrum wird zwei Tage lang das „Weihnachtsquartier“ aufgeschlagen

Am Bürgerzentrum wird zwei Tage lang das „Weihnachtsquartier“ aufgeschlagen

Im vergangenen Jahr hatte Kathrin Pannock das erste Mal die Idee zu einem „Weihnachtsquartier“ – und landete einen Volltreffer. Am kommenden Wochenende, dem 26. und 27. November, lädt sie zum zweiten Mal zu ihrem „Weihnachtsmarkt mit ganz viel Herz“ am Bürgerzentrum „Alter Schlachthof“ ein.
Am Bürgerzentrum wird zwei Tage lang das „Weihnachtsquartier“ aufgeschlagen
Streit eskaliert: Eigentümer sperrt Weg an der Feldmühle wegen Ärger über die Stadt

Streit eskaliert: Eigentümer sperrt Weg an der Feldmühle wegen Ärger über die Stadt

Es sind nur wenige Worte, ausgedruckt auf einem eher unscheinbaren Zettel und befestigt an einem Bauzaun. Der wiederum blockiert einen bislang offenen Weg – und der Zettel soll wohl Aufschlüsse darüber geben, warum an dieser Stelle niemand mehr durchkommt. Tatsächlich aber wirft er mehr Fragen auf, als er beantwortet.
Streit eskaliert: Eigentümer sperrt Weg an der Feldmühle wegen Ärger über die Stadt
Netzwerken an der Feuerschale: Flüchtlinge und Einrichtungen aus Soest, Echtrop und Wickede kommen ins Gespräch

Netzwerken an der Feuerschale: Flüchtlinge und Einrichtungen aus Soest, Echtrop und Wickede kommen ins Gespräch

Wer zumindest für eine Zeit Zuflucht findet in einer der Flüchtlingsunterkünfte des Landes in Soest, Echtrop oder Wickede, im Verwaltungsjargon Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) genannt, der hat einen langen Weg hinter sich. Dagegen sind die Wege zwischen den drei Einrichtungen im Westkreis zwar eher kurz, miteinander ins Gespräch zu kommen ist für die Bewohner dennoch nicht einfach. Am Wochenende war das anders, und das galt nicht nur für die Flüchtlinge.
Netzwerken an der Feuerschale: Flüchtlinge und Einrichtungen aus Soest, Echtrop und Wickede kommen ins Gespräch
Matthias Jung ist der Pubertierendenflüsterer - und teilt sein Wissen mit Eltern und Jugendlichen

Matthias Jung ist der Pubertierendenflüsterer - und teilt sein Wissen mit Eltern und Jugendlichen

Pubertätscoach Matthias Jung wird am Mittwoch, 23. November, im Rahmen der Aktion „Warten auf Weihnachten“ einen Vortrag in der Mensa der Lippetalschule halten, der bei aller Ernsthaftigkeit des Themas durchaus humorvoll sein wird. Einlass für die Auftaktveranstaltung des Elterncafés wird um 18.30 Uhr sein.
Matthias Jung ist der Pubertierendenflüsterer - und teilt sein Wissen mit Eltern und Jugendlichen
Auffällige Linie zeigt an: Bis hierhin, aber nicht darüber hinaus

Auffällige Linie zeigt an: Bis hierhin, aber nicht darüber hinaus

Die Linie fällt ins Auge - und das soll sie auch: Die durchgezogene Markierung auf dem neuen Radweg zwischen Stockumer Damm und Abzweig Kanzelbrücke soll der Sicherheit dienen.
Auffällige Linie zeigt an: Bis hierhin, aber nicht darüber hinaus
Gute Nachrichten von Möhneseer Schulen: Leitungen berichten von großem Interesse, nicht nur aus der Gemeinde

Gute Nachrichten von Möhneseer Schulen: Leitungen berichten von großem Interesse, nicht nur aus der Gemeinde

Vieles läuft gut, ein Thema aber macht Sorgen: Im Schulausschuss gehört es zur guten Tradition, dass die Leitungen der Möhneseeschule und des Grundschulverbundes einen kurzen Bericht zur ihrer jeweiligen Situation vorlegen.
Gute Nachrichten von Möhneseer Schulen: Leitungen berichten von großem Interesse, nicht nur aus der Gemeinde
Eklat im Schulausschuss: Jugendamtsleiterin wird wegen Kita-Planung scharf kritisiert

Eklat im Schulausschuss: Jugendamtsleiterin wird wegen Kita-Planung scharf kritisiert

Viel lebhafter als in der Sitzung des für sie zuständigen Fachausschusses am Mittwochabend dürfte es in den Kindergärten der Gemeinde auch nicht zugehen. Bloß müssen sich die Kinder dort nicht ihre Köpfe darüber zerbrechen, wie die Versorgung mit Betreuungsplätzen in der Gemeinde in den nächsten Jahren sichergestellt werden kann – die dem Vorschulalter bereits lange entwachsenen Beteiligten der Diskussion im Schulausschuss dagegen sehr wohl. Und diese Aufgabe hat es zweifellos in sich.
Eklat im Schulausschuss: Jugendamtsleiterin wird wegen Kita-Planung scharf kritisiert
Dreimal innerhalb weniger Stunden wehren sich Männer mit Schlägen und Tritten gegen Festnahme

Dreimal innerhalb weniger Stunden wehren sich Männer mit Schlägen und Tritten gegen Festnahme

Innerhalb von 24 Stunden wurden Beamte der Kreispolizei dreimal bei Einsätzen an verschiedenen Stellen im Stadtgebietv angegriffen. In allen Fällen spielten Drogen oder Alkohol eine wichtige Rolle.
Dreimal innerhalb weniger Stunden wehren sich Männer mit Schlägen und Tritten gegen Festnahme
Technik macht‘s möglich: Hundehalter können sich selber und ihre Tiere im Dunkel vor Unfällen schützen

Technik macht‘s möglich: Hundehalter können sich selber und ihre Tiere im Dunkel vor Unfällen schützen

Mutter Natur dimmt die Welt mit dem nahenden Winter wieder früher als gewohnt herunter – damit finden sich dann auch Menschen im Dunkel wieder, die mit ihren Hunden auf einer abendlichen (oder sehr frühen) Runde unterwegs sind. Birgit Oberg ist eine von ihnen – und die Leiterin des Soester Tierheims ist besorgt, wie häufig sich Mensch und Tier mit anderen Verkehrsteilnehmern gefährlich nahe kommen, weil sie sich einfach viel zu spät sehen.
Technik macht‘s möglich: Hundehalter können sich selber und ihre Tiere im Dunkel vor Unfällen schützen
Beamte nehmen Schläger fest, dessen Identität ist aber vorerst ungeklärt

Beamte nehmen Schläger fest, dessen Identität ist aber vorerst ungeklärt

Wer ist der Mann, den Soester Polizeibeamte am Mittwochmittag nach einer Schlägerei in Gewahrsam nahmen? Eine Antwort auf diese Frage hoffen die Beamten von Zeugen zu bekommen.
Beamte nehmen Schläger fest, dessen Identität ist aber vorerst ungeklärt
Möhnesee hat wieder eine Post: Neue Filiale in Körbecke eröffnet

Möhnesee hat wieder eine Post: Neue Filiale in Körbecke eröffnet

Nachdem Ende August die Postagentur Teichmann in Körbecke geschlossen hatte, waren die Wege für Kunden, die eine der typischen Dienstleistungen des Unternehmens in Anspruch nehmen wollten, spürbar länger geworden. Das ist jetzt vorbei: Im „Griffelkasten“ in Körbecke gibt es jetzt alles, was die Post zu bieten hat.
Möhnesee hat wieder eine Post: Neue Filiale in Körbecke eröffnet
Bagger und Fahrer stürzen in Baugrube: Ursache zunächst unbekannt

Bagger und Fahrer stürzen in Baugrube: Ursache zunächst unbekannt

Glück im Unglück hatte am Dienstagmittag ein Baggerfahrer, als sein Arbeitsgerät in eine Grube stürzte: Mensch und Maschine blieben bei dem Unfall unversehrt.
Bagger und Fahrer stürzen in Baugrube: Ursache zunächst unbekannt
Allerheiligenkirmes: Die Grenzen des Wachstums sind erreicht

Allerheiligenkirmes: Die Grenzen des Wachstums sind erreicht

Die Soester Allerheiligenkirmes verändert sich. Das war schon immer so. Diesmal allerdings ist aufgefallen, dass viele „Stammgäste“ fehlten. Warum das so ist - und wie es sich entwickeln wird.
Allerheiligenkirmes: Die Grenzen des Wachstums sind erreicht
Konkurrenz direkt vor der Tür: Platzvergabe auf der Kirmes sorgt für Ärger

Konkurrenz direkt vor der Tür: Platzvergabe auf der Kirmes sorgt für Ärger

Der Inhaber vom Handy-Laden „Happy Mobile“ war darüber gar nicht happy. Denn auf der Allerheiligenkirmes gab es einen Verkaufsstand mit identischem Angebot direkt vor seiner Ladentür.
Konkurrenz direkt vor der Tür: Platzvergabe auf der Kirmes sorgt für Ärger
Allerheiligenkirmes: Spanische Polizisten auf Streife in der Soester Altstadt

Allerheiligenkirmes: Spanische Polizisten auf Streife in der Soester Altstadt

Zwei spanische Polizisten sind in diesem Jahr auf der Soester Allerheiligenkirmes im Einsatz. Was es mit diesem ungewöhnlichen Anblick auf sich hat.
Allerheiligenkirmes: Spanische Polizisten auf Streife in der Soester Altstadt
Blaualgen im Möhnesee: Vorkommen rückläufig

Blaualgen im Möhnesee: Vorkommen rückläufig

[Update vom 3. November, 11.05 Uhr:] Das Blaualgen-Vorkommen im Möhnesee ist rückläufig. Das zeigen neue Messungen.
Blaualgen im Möhnesee: Vorkommen rückläufig
Böse Überraschung: An Tankstelle fließt Diesel statt Super aus den Zapfhähnen

Böse Überraschung: An Tankstelle fließt Diesel statt Super aus den Zapfhähnen

In einer Tankstelle in Möhnesee kam statt Super Diesel aus dem Zapfhahn. Es kam bei vielen Autos zu Motorproblemen.
Böse Überraschung: An Tankstelle fließt Diesel statt Super aus den Zapfhähnen
Wenn im Winter der Strom längere Zeit ausfällt, werden sich die Bürger selber helfen müssen

Wenn im Winter der Strom längere Zeit ausfällt, werden sich die Bürger selber helfen müssen

Es ist ein Szenario, von dem heute ziemlich alte Menschen noch erzählen können, was für ihre Zuhörer aber eher Folklore mit leichtem Gruselfaktor ist: Eiskalte Wintertage, keine Heizung, kein Strom – das kann heutzutage doch wohl nicht mehr wahr sein. Ist es auch nicht. Könnte es aber durchaus werden – schon bald und mit dramatischen Folgen.
Wenn im Winter der Strom längere Zeit ausfällt, werden sich die Bürger selber helfen müssen
Vier Tage Arbeit, drei Tage frei: Soester Unternehmen wagt neues Arbeitszeitmodell

Vier Tage Arbeit, drei Tage frei: Soester Unternehmen wagt neues Arbeitszeitmodell

Werbung und Kreativität, das gehört doch eigentlich zusammen – und einen wirklich guten Grund, warum das beim Thema Arbeitszeit anders sein sollte, fiel Simone Enders auch nicht ein, als sie sich vor einigen Monaten intensiv Gedanken darüber machte, wie man sowohl ihrer Firma als auch dem rund einem Dutzend Mitarbeitern etwas Gutes tun könnte. Es gab da ein Beispiel aus anderen Ländern – und das wird nun auch bei Ross Werbetechnik ausprobiert.
Vier Tage Arbeit, drei Tage frei: Soester Unternehmen wagt neues Arbeitszeitmodell
E-Scooter-Vermieter Bird zieht sich aus Soest zurück

E-Scooter-Vermieter Bird zieht sich aus Soest zurück

Erst seit einigen Monaten gehörten die E-Scooter mit dem Logo des Unternehmens „Bird“ zum Soester Stadtbild. Jetzt ist klar: Das Angebot wird es nicht mehr lange geben, das Unternehmen zieht sich wieder aus Soest zurück.
E-Scooter-Vermieter Bird zieht sich aus Soest zurück
Erste Entwürfe für „Chalet Hotel“ liegen vor

Erste Entwürfe für „Chalet Hotel“ liegen vor

Die erste Entwürfe für „Chalet Hotel“ am Südufer liegen vor. Neben einer grundsätzlichen Unterstützung für das Projekt gibt es aber auch Kritik.
Erste Entwürfe für „Chalet Hotel“ liegen vor
Einschussloch in Soest: Unbekannter schießt auf Fensterscheibe von Wohnhaus

Einschussloch in Soest: Unbekannter schießt auf Fensterscheibe von Wohnhaus

Blinde Zerstörungswut oder ein gezielter Angriff mit einem möglicherweise politischen Hintergrund? Die Antwort auf diese Frage ist derzeit ebenso unklar wie die Verantwortlichen für ein Einschussloch in der Scheibe eines Wohn- und Geschäftshauses an der Emdenstraße. Möglicherweise wurde das Ziel nicht zufällig ausgesucht.
Einschussloch in Soest: Unbekannter schießt auf Fensterscheibe von Wohnhaus
Es werde wieder Licht! Soester Einzelhandel unterstützt Weihnachtsbeleuchtung  in der Altstadt

Es werde wieder Licht! Soester Einzelhandel unterstützt Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt

Es sind harte Zeiten, die auch harte Einschnitte rechtfertigen: Deshalb wollte die Soester Wirtschaftsförderung (WMS) von den Kaufleuten in der Altstadt wissen, ob sie dafür oder dagegen wären, in diesem Jahr auf eine Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten, um so einen Beitrag zum Einsparen von Energie zu leisten. Die Antwort fiel ziemlich eindeutig aus.
Es werde wieder Licht! Soester Einzelhandel unterstützt Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt
Das süße Herz von Soest hört auf zu schlagen: Café Fromme schließt zum Jahresende

Das süße Herz von Soest hört auf zu schlagen: Café Fromme schließt zum Jahresende

„Aber bitte mit Sahne“ kredenzte Udo Jürgens der Musikwelt einst eine liebevoll-boshafte Hommage an die Kaffeehaus-Kultur. Inzwischen aber lassen sich immer weniger Menschen bei Kaffee und Kuchen nieder – weder mit, noch ohne Sahne – die Zeiten sind wohl eher bitter, als dass sie große Lust auf Süßes machen. Das gilt auch für das traditionsreiche Café Fromme am Markt, das keine Perspektiven mehr für die Rückkehr der guten alten Zeiten sieht und am Jahresende schließen wird.
Das süße Herz von Soest hört auf zu schlagen: Café Fromme schließt zum Jahresende
Kohlebürste statt Komplettaustausch: So läuft ein Staubsauger wieder wie am allerersten Tag

Kohlebürste statt Komplettaustausch: So läuft ein Staubsauger wieder wie am allerersten Tag

Zehn Jahre lang hatte er klaglos getan, wozu ihn Felicitas Schäfer damals auch angeschafft hatte – dann aber blieb das gute Stück plötzlich mucksmäuschenstill. Einfach wegschmeißen wollte die Soesterin ihren Staubsauger aber nicht: Sie wandte sich an das Repaircafé und landete bei Horst Zwintzscher. Und siehe da: Jetzt läuft der Sauger wieder fast so wie am allerersten Tag.
Kohlebürste statt Komplettaustausch: So läuft ein Staubsauger wieder wie am allerersten Tag
Neue Beleuchtung für Straßen und Plätze wird teuer

Neue Beleuchtung für Straßen und Plätze wird teuer

Licht mag zwar gerne mal von oben auf die Straßen, Wege und Plätze scheinen. Vom Himmel fällt es aber nicht – schon gar nicht umsonst. Beleuchtung hat ihren Preis, besonders wenn viele veraltete Lampen gegen hochwertige neue ausgetauscht werden müssen. Ein zumindest ungefähres Preisschild dafür wurde jetzt im Technikausschuss präsentiert.
Neue Beleuchtung für Straßen und Plätze wird teuer
EDV-Ausfall im Rathaus: Seit Mittag läuft es wieder

EDV-Ausfall im Rathaus: Seit Mittag läuft es wieder

Plötzlich ging gar nichts mehr und die Mitarbeiter der Verwaltung saßen vor schwarzen Bildschirmen. Technische Probleme haben am Montagmorgen das Rathaus in Körbecke lahm gelegt. Am frühen Nachmittag konnte die Störung behoben werden.
EDV-Ausfall im Rathaus: Seit Mittag läuft es wieder
Glasfaser für alle Soester nimmt langsam Fahrt auf

Glasfaser für alle Soester nimmt langsam Fahrt auf

Viele Soester Haushalte werden in den nächsten Wochen Besuch bekommen von Männern und Frauen in markanten orangenen Jacken. Sie sind Mitarbeiter der GigaNetz - und haben ein Angebot, das die digitale Zukunft in den eigenen vier Wänden nachhaltig verändern könnte.
Glasfaser für alle Soester nimmt langsam Fahrt auf
Soester bauen weniger aufs Bauen

Soester bauen weniger aufs Bauen

Wer darauf gebaut hat zu bauen – um ein Zuhause für die eigene Familie zu schaffen oder als attraktive Geldanlage – der überlegt es sich inzwischen immer öfter noch einmal anders. Auch in Soest. Wie im gesamten Bundesgebiet werden auch hier Bauvorhaben storniert – und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen.
Soester bauen weniger aufs Bauen
Mann aus Soest soll 12-Jährigen mehrfach sexuell missbraucht haben

Mann aus Soest soll 12-Jährigen mehrfach sexuell missbraucht haben

Ein junger Angeklagter und ein noch viel jüngeres Opfer, das sind die wesentlichen Beteiligten eines Prozesses, der jetzt vor der Großen Strafkammer des Arnsberger Landgerichts begann. Es geht vor allem um mehrfachen sexuellen Missbrauch, Tatort soll vor einigen Monaten eine Wohnung in Soest gewesen sein. Nach der Vernehmung der ersten beiden Zeugen zeichnet sich eine Verkürzung des Verfahrens ab.
Mann aus Soest soll 12-Jährigen mehrfach sexuell missbraucht haben
Der Dudelmann hat jetzt auch eine Dudelfrau

Der Dudelmann hat jetzt auch eine Dudelfrau

Als lebenserfahrener Mann in den allerbesten Jahren weiß Gastronom Volker Kirst, dass der gute alte „Dudelmann“ mit seinen weit über 150 Lenzen jetzt bereit ist für eine „kleine Schwester“ – und so wird der längst zum Kult gewordene Kräuterlikör auf der nächsten Allerheiligenkirmes Gesellschaft bekommen von der „Dudelfrau“.
Der Dudelmann hat jetzt auch eine Dudelfrau
Möhneseer Brandschutz soll noch besser werden

Möhneseer Brandschutz soll noch besser werden

Die Gemeinde ist beim Thema Brandschutz insgesamt gut aufgestellt – damit das aber so bleibt oder sogar noch verbessert werden kann, besteht durchaus Handlungsbedarf: Das ist der Tenor des „neuen“ Brandschutzbedarfsplans, der in dieser Woche (Donnerstag, 13. Oktober, 17.30 Uhr im Rathaus) im Technikausschuss beraten und später dann im Rat beschlossen werden soll.
Möhneseer Brandschutz soll noch besser werden
Die Gläubigen, die in die Kälte kamen: Kirchen schalten Heizung ab

Die Gläubigen, die in die Kälte kamen: Kirchen schalten Heizung ab

Nicht nur in der heimischen Wohnstube wird mancher in diesem Winter den Thermostat der Heizung etwas herunterdrehen, auch die Kirche reagieren auf die stark gestiegenen Energiepreise.
Die Gläubigen, die in die Kälte kamen: Kirchen schalten Heizung ab
Hightech für den halben Liter: Soester Studenten entwickeln den „Beer Mate“

Hightech für den halben Liter: Soester Studenten entwickeln den „Beer Mate“

Wie und wo genau die Idee zum „Beer Mate“ geboren wurde, darum mögen sich dereinst Legenden ranken. Klar ist aber, dass Professoren der Fachhochschule Südwestfalen in Soest irgendwann aus einem eher skurrilen Impuls ein hochoffizielles und seriöses interdisziplinäres Projekt für Studenten gleich mehrerer Studiengänge machten. Das Ergebnis sind zwei Prototypen des „Beer Mate“, ein „intelligenter Bierdeckel“, der viel mehr kann als die herkömmlichen Pappkameraden.
Hightech für den halben Liter: Soester Studenten entwickeln den „Beer Mate“
Kein Konzert wie jedes andere: Orchester der Musikschule spielt in Kapstadt

Kein Konzert wie jedes andere: Orchester der Musikschule spielt in Kapstadt

Sie stehen nicht das erste Mal auf einer Bühne, aber in einem Township in Kapstadt, Südafrika, haben die Musikschüler und Lehrer der Soester Musikschule wohl noch nicht gespielt.
Kein Konzert wie jedes andere: Orchester der Musikschule spielt in Kapstadt