Achim Kienbaum

Achim Kienbaum

Achim Kienbaum ist Redakteur in der Lokalredaktion Soest und berichtet für soester-anzeiger.de aus Kreis und Region.

Zuletzt verfasste Artikel:

Lippetal soll cooler werden: Siedlungsräume brauchen Abkühlung

Lippetal soll cooler werden: Siedlungsräume brauchen Abkühlung

Die Sommer werden immer heißer und die Siedlungsräume in Lippetal auch. Um dem entgegenzuwirken hat die Gemeinde eine Projektidee entwickelt.
Lippetal soll cooler werden: Siedlungsräume brauchen Abkühlung
Abwassergebühren: So geht es nach dem Urteil am OVG weiter

Abwassergebühren: So geht es nach dem Urteil am OVG weiter

Es ist ein Urteil, das in den Rathäusern im Land mit Spannung erwartet worden war, dessen konkrete Folgen aber bislang nicht abzusehen sind. Das war jetzt der Tenor in den heimischen Rathäusern, nachdem das Oberverwaltungsgericht in Münster am Dienstag die bisherige Berechnung der Abwassergebühren in NRW für rechtswidrig erklärt hat.
Abwassergebühren: So geht es nach dem Urteil am OVG weiter
Taxigebühren sollen kräftig steigen - und die Spritpreise sind noch gar nicht mit drin

Taxigebühren sollen kräftig steigen - und die Spritpreise sind noch gar nicht mit drin

Taxifahren wird teurer: In zwei Schritten soll der Tarif um rund 17,6 Prozent steigen. Noch gar nicht berücksichtigt bei der Steigerung sind die gestiegenen Spritkosten.
Taxigebühren sollen kräftig steigen - und die Spritpreise sind noch gar nicht mit drin
Baustelle wird sich auf Rettungseinsätze auswirken

Baustelle wird sich auf Rettungseinsätze auswirken

An den Gesetzen der Physik kann auch Christian Böddeker nichts ändern: Der Chef der Möhneseer Feuerwehr muss in den nächsten Monaten wie alle anderen Bürger und Besucher auch damit leben, dass es wegen der Sanierungsarbeiten am Stockumer Damm zu Verkehrsbehinderungen kommen wird. Besonders dramatische Folgen kann das bei Rettungseinsätzen haben.
Baustelle wird sich auf Rettungseinsätze auswirken
Till Heemann kämpft für die SPD im Kreis Soest um ein Landtagsmandat

Till Heemann kämpft für die SPD im Kreis Soest um ein Landtagsmandat

Die Politik liegt Till Heemann im Blut. Jetzt, mit 32, will er etwas bewirken und tritt für die SPD zur Landtagswahl an.
Till Heemann kämpft für die SPD im Kreis Soest um ein Landtagsmandat
Ukraine-Krieg, Corona und Energiepreise: Kuchenmeister zerbricht sich den Kopf wegen Zutaten

Ukraine-Krieg, Corona und Energiepreise: Kuchenmeister zerbricht sich den Kopf wegen Zutaten

Jede Hausfrau weiß: Ein gelungener Kuchen ist ein Gesamtkunstwerk und nur so gut wie seine Zutaten. Das gilt natürlich umso mehr für einen Großbäcker in Industriedimensionen wie die Soester Firma Kuchenmeister. Dort wird es derzeit immer schwieriger, alles Nötige zu beschaffen, um wie gewohnt etwas gebacken zu bekommen.
Ukraine-Krieg, Corona und Energiepreise: Kuchenmeister zerbricht sich den Kopf wegen Zutaten
Stadt unterstützt Hauseigentümer in der Altstadt bei Entfernung von Schmierereien mit bis zu 750 Euro

Stadt unterstützt Hauseigentümer in der Altstadt bei Entfernung von Schmierereien mit bis zu 750 Euro

Ist das Kunst oder kann das weg? Diese Frage stellt sich eindeutig nicht, wenn neben kreativer auch kriminelle Energie darauf verwendet wird, Hauswände zu „verzieren“, ohne deren Eigentümer um Erlaubnis zu fragen: Das ist einfach nur eine Straftat. Deren Opfer bleiben neben dem Ärger oft auch auf den Kosten für die Beseitigung der Schmierereien sitzen. Eigentümern in der Altstadt bietet die Stadt dabei allerdings Unterstützung an.
Stadt unterstützt Hauseigentümer in der Altstadt bei Entfernung von Schmierereien mit bis zu 750 Euro
Bei diesem Börger kommt alles aus der Börde: Ecki setzt auf frische Zutaten aus der Region

Bei diesem Börger kommt alles aus der Börde: Ecki setzt auf frische Zutaten aus der Region

An Ideen hat es ihm nie gemangelt - am Mut, sie zu verwirklichen auch nicht. Mit seinem neuen Angebot in Ampen will Eckhard Kornfeld das einmal mehr beweisen.
Bei diesem Börger kommt alles aus der Börde: Ecki setzt auf frische Zutaten aus der Region
Polizei und Stadt wollen schon bei Planung von neuen Wohngebieten Sicherheit im Auge haben

Polizei und Stadt wollen schon bei Planung von neuen Wohngebieten Sicherheit im Auge haben

Mit der Sicherheit ist das so eine Sache: Es kann tatsächlich schlecht um sie bestellt sein, oder – kaum weniger beeinträchtigend – Menschen fühlen sich unsicher. Beide Phänomene sind natürlich miteinander verbunden, und gegen beide kann etwas getan werden. Stadt Soest und Kreispolizei haben auch ziemlich genaue Vorstellungen, wie das gelingen könnte. In einer „Kooperationsvereinbarung“ soll das jetzt ganz offiziell dokumentiert werden.
Polizei und Stadt wollen schon bei Planung von neuen Wohngebieten Sicherheit im Auge haben
Erholung findet Ministerin Lydia Hüskens am liebsten in ihrem Haus am See

Erholung findet Ministerin Lydia Hüskens am liebsten in ihrem Haus am See

Am Kabinettstisch von Ministerpräsident Reiner Haseloff ist sie eine große Nummer: Dr. Lydia Hüskens ist nicht nur Landesministerin für Digitales und Infrastruktur in Sachsen-Anhalt und Stellvertreterin ihres Chefs, sie ist auch Landesvorsitzende der FDP. Aber wenn sie mal für ein paar Tage ausspannen will, dann kehrt sie am liebsten zurück zu ihren Wurzeln in Nordrhein-Westfalen – und in ihr Ferienhaus unweit des Möhnesees.
Erholung findet Ministerin Lydia Hüskens am liebsten in ihrem Haus am See