Luisa Billmayer

Luisa Billmayer

Luisa Billmayer ist Volontärin im Daten-Interaktiv-Team der Ippen-Digital-Zentralredaktion. Weil sie in München lebt und somit in der Zentralredaktion Süd arbeitet, erscheinen ihre Artikel und datenjournalistischen Elemente vor allem bei Merkur.de und tz.de aber auch auf den anderen Portalen im Netzwerk von IPPEN.MEDIA. Ein wichtiges Thema des Daten-Interaktiv-Teams sind Wahlen. Egal ob Kommunal-, Landtags-, Bundestags- oder US-Wahlen, für viele politische Großereignisse betreut es netzwerkweit die Präsentation der Ergebnisse und deren Analyse. 2020 kam mit der Corona-Krise noch ein weiteres zentrales Thema hinzu. So groß wie in der Pandemie war das Interesse an datenjournalistischen Inhalten wohl noch nie. Auch darüberhinaus unterstützt das Team die Redaktionen mit interaktiven Elementen zu vielfältigen Themen.

Luisa Billmayer ist immer auf der Suche nach der validesten Datenquelle, den besten Aufbreitungsmethoden und der übersichtlichsten Visualisierung. Dabei beschäftigt sie sich auch mit Daten-Tabellen, Schnittstellen und Websprachen. Erste datenjournalistische Schritte machte sie schon während ihres Studiums im niederbayerischen Passau. Wenn sie gerade nicht Tabellen vor sich hat, liest Luisa Billmayer politische Bücher oder fährt mit einem guten Podcast auf dem Ohr mit ihrem Radl durch die bayerische Landeshauptstadt.

Zuletzt verfasste Artikel:

Flutkatastrophe in Deutschland: Helfer erheben schwere Vorwürfe – „Mit Müll beschmissen“

Flutkatastrophe in Deutschland: Helfer erheben schwere Vorwürfe – „Mit Müll beschmissen“

Viele Menschen packen nach der Flut-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit an. Doch mancherorts wurden Personen deswegen attackiert.
Flutkatastrophe in Deutschland: Helfer erheben schwere Vorwürfe – „Mit Müll beschmissen“
Neuer Regen in Krisenregion: Freiwillige sollen ein Gebiet sofort verlassen - Polizei kämpft mit Verkehrschaos

Neuer Regen in Krisenregion: Freiwillige sollen ein Gebiet sofort verlassen - Polizei kämpft mit Verkehrschaos

Am Wochenende könnten bereits schwer gebeutelte Regionen erneut von Unwettern heimgesucht werden. Erste Sicherheitsmaßnahmen wurden getroffen.
Neuer Regen in Krisenregion: Freiwillige sollen ein Gebiet sofort verlassen - Polizei kämpft mit Verkehrschaos
Corona: RKI meldet wieder höhere Inzidenz – Weltärztechef: „Wird durch Reiserückkehrer ganz klar steigen“

Corona: RKI meldet wieder höhere Inzidenz – Weltärztechef: „Wird durch Reiserückkehrer ganz klar steigen“

Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland nehmen weiter zu. Experten fordern konsequente Quarantäne-Regeln und mehr Solidarität bei Impfungen.
Corona: RKI meldet wieder höhere Inzidenz – Weltärztechef: „Wird durch Reiserückkehrer ganz klar steigen“
Nach Spahn-Eklat: Können die Schulen offen bleiben? Merkels Ministerin will nichts garantieren

Nach Spahn-Eklat: Können die Schulen offen bleiben? Merkels Ministerin will nichts garantieren

Anja Karliczek kann nicht ausschließen, dass Schülerinnen und Schüler erneut Home-Schooling machen müssen. Die Corona-Mutationen könnten Schulschließungen nötig machen.
Nach Spahn-Eklat: Können die Schulen offen bleiben? Merkels Ministerin will nichts garantieren