Schönheitspannen und Traumhochzeit

Von Tipps, damit morgendliche „Schönheitspannen“ wie Schnittwunden beim Rasieren nicht den Alltag verleiden, über Bilder, bei denen der Betrachter Realität und Kunst nicht mehr unterscheiden kann, bis zur Hochzeit von Lady Gaga und einer Parodie der Simpsons auf den "Harlem Shake" auf YouTube: Das sind unsere Webtipps bei yourzz.

Schönheitspannen in der Hektik des Alltags

Jeder kennt das: Verschwitzt in der Hektik, ein Pickel oder die Schnittwunde beim morgendlichen Rasieren. Im Internet gibt es jede Menge Tipps, dennoch den Alltag ohne schlechte Laune zu meistern.                                                                                          www.bravo.de/lifestyle

Photoshop-Kunst: Zwischen Realität und Idee

Irre Photoshop-Kunst: Eric Johanssohn entwickelt Bilder, bei denen ein Betrachter Realität von Bildbearbeitung nicht mehr unterscheiden kann. „ Ich halte keine Momente fest, ich halte Ideen fest“, sagt er über seine Arbeit.                                                            www.zeitjung.de/kultur

Plant Lady Gaga Sommerhochzeit?

Ist Taylor Kinney tatsächlich Lady Gagas große Liebe? Eine enge Vertraute berichtet von Hochzeitsplänen der Musikerin mit dem 31-jährigen Schauspieler. Kennengelernt haben sich die beiden bei dem Dreharbeiten zu Gagas Musikvideo „You and I“.                      www.yaez.de/stars

Simpson tanzen den "Homer Shake"

DJ Bauer machte den „Harlem Shake“ populär, insgesamt über 30 Millionen Seitenaufrufen registrierte das Internetportal YouTube: Auch die Simpsons mit ihrem „Homer Shake“ gehören zu den zahlreichen Parodien des Originals im Netz.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare