Gespräch über Schönheit und Alter

Hayek: "Könnte mich viel mehr anstrengen"

+
Salma Hayek sagt, sie könnte noch viel mehr für ihre Schönheit tun

Los Angeles - Salma Hayek hat ganz offen über ihr Aussehen und das Älterwerden gesprochen. Dabei verriet die 46-Jährige, welche Schönheits-Sünden sie sich einfach nicht verbieten lässt.

Hollywoodstar Salma Hayek (46) könnte ihrer Ansicht nach noch schöner sein - wenn sie nur wollte: „Ich könnte viel mehr tun. Sport, keinen Nachtisch essen oder keinen Alkohol trinken. Ich könnte mich viel mehr anstrengen“, sagte Hayek dem US-Modemagazin „InStyle“ (Juliausgabe) und betonte zugleich: „Ich glaube nicht, dass Schönheit jemals das Wichtigste in meinem Leben war. Das ist dieses rebellische Temperament in mir“.

Auch mit dem Älterwerden geht die mexikanische Schauspielerin („Frida“) gelassen um: „Ich glaube, wenn du Angst vor dem Altern hast, wirst du schneller alt“. Als sie 40 Jahre alt wurde, habe sie gedacht, sie müsse künftig auf schulterfreie Kleider verzichten: „Ich dachte immer, die könne man ab einem gewissen Alter nicht mehr tragen, aber ich komme damit immer noch gut zurecht“, sagte die 46-Jährige.

Die schönsten Promi-Popos

Die schönsten Promi-Popos

dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare