Zwei neue Folgen "Marvel's The Avengers"

Robert Downey jr.: Neuer "Iron Man"-Deal

+
Die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow und ihr Kollege Robert Downey jr. lächeln am Dienstag (22.04.2008) in Berlin bei einem Fototermin zu der am Abend bevorstehenden Deutschland-Premiere des Films "Iron Man".

New York - Robert Downey Junior kehrt als "Iron Man" zurück auf die Kinoleinwände. Diesmal aber nicht im gleichnamigen Film, sondern in den zwei neuen Folgen von "Marvel's The Avengers".

US-Star Robert Downey Junior kehrt als „Iron Man“ zurück auf die Kinoleinwände. Diesmal aber nicht im gleichnamigen Film, sondern in den zwei neuen Folgen von „Marvel's The Avengers“. Das bestätigten die Marvel Studios am Donnerstag gegenüber „Entertainment Weekly“. Downey war bereits im ersten „The Avengers“-Streifen zu sehen, der weltweit 1,5 Milliarden Dollar, umgerechnet fast 1,2 Milliarden Euro, einspielte und damit auf Rang drei der erfolgreichsten Filme landete.

Als Downeys Vertrag mit den Marvel Studios nach der Fertigstellung des Actionfilms „Iron Man 3“, der seit Mai in den Kinos zu sehen ist, auslief, war zunächst unsicher, ob er weiterhin für die Rolle besetzt wird. Doch nun steht fest: Für „Marvel's The Avengers 2 & 3“, schlüpft der amerikanische Schauspieler zum fünften und sechsten Mal in die Rolle des Superhelden Tony Stark. Wenn Teil zwei des Science-Fiction-Films im Mai 2015 in die Kinos kommt, wird Downey 50 Jahre alt sein. Weitere Details über Teil 3 sind bislang noch unbekannt. Ebenso, ob er in weiteren Episoden der „Iron Man“-Reihe zu sehen sein wird.

dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare