Letzte Chance für Azubis

+
Werben für die Aktion „Last-Minute-Azubi“ (von links): Irena Becker, Fabienne Pourié, Renè Müller und Alice Müller.

HAMM - Wer bisher keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, für den ist noch nichts verloren. Zwar beginnt am 1. August für viele Jugendliche der Start in die Lehre, doch zahlreiche Stellen sind noch unbesetzt.

Mit unserer Aktion „Last-Minute-Azubi“ wollen wir jungen Leuten helfen, die noch auf der Suche nach einer Lehrstelle sind.

Und so funktioniert das: Mit dem Coupon auf dieser Zeitungsseite können sich die angehenden Auszubildenden mit Bewerbungsfoto, Qualifikationen und Berufswunsch bewerben. Das funktioniert auch im Internet: Über unsere Seite WA.de und über unser Jugendportal yourzz.fm lassen sich die Daten online abschicken.

Die Kurzbewerbungen erscheinen am 18. Mai in unserer Zeitungssonderbeilage „Start in den Beruf“ sowie in einem Online-Spezial auf WA.de. Daneben veröffentlichen wir Stellenangebote von suchenden Unternehmen und Tipps zum Thema Bewerben. Das Kombi-Angebot für Zeitung und Internet kostet einmalig 9,90 Euro.

Ein wichtiger Tipp: Achtet vor allem auf ein gutes Passbild. Bloß kein Partyfoto oder ein Handy-Schnappschuss! Der erste Eindruck zählt, und mit einem professionellen Passbild vermittelt ihr direkt einen sympathischen Eindruck.

Die Aktion wird von den Auszubildenden unserer Zeitungsgruppe organisiert. Irena Becker, Alice Müller, Fabienne Pourié und Renè Müller absolvieren zurzeit ihre Ausbildung zur/zum Medienkauffrau/-mann Digital und Print. - WA

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare