Musik-Muffel

Keira Knightley hat ein Boygroup-Trauma

+
Keira Knightley

Hamburg - Schauspielerin Keira Knightley ("Fluch der Karibik") fühlt sich von den Songs ihrer Jugend traumatisiert. Schuld daran seien ihre Freundinnen, sagte der 27-jährige bekennende Musik-Muffel.

"Die fingen mit elf, zwölf an, Boygroups zu hören“, erzählte die Britin der Zeitschrift „Grazia“. „Ich hingegen wollte weiterspielen und fand, dass sich diese Jungs zwischen uns drängten. Das hat mich wohl musikalisch traumatisiert.“

Noch immer könne sie mit Musik nichts anfangen. „Ich kann in einem Zimmer sitzen, in dem es totenstill ist - und vermisse nichts.“

dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare