Haarige Provokation

Justin Bieber lästert über Prinz William

+
Hat die Haare schön: Justin Bieber

London - Kein gutes Haar hat Teenie-Schwarm Justin Bieber an der stark rückgängigen Lockenpracht des Herzogs von Cambridge gelassen. Wie der Sänger über die Prinzen-Platte spöttelte:

"Es gibt doch heutzutage Mittelchen dagegen", wunderte sich der 18-jährige Popstar in einem Interview mit der Zeitschrift Rollercoaster. "Man nimmt Propecia und das Haar wächst wieder. Habt ihr das da drüben etwa nicht?"

Die Briten reagierten laut der Huffington Post umgehend auf diese royale Beleidigung. "Justin sollte sich mal lieber vorsehen", warnte die Journalistin Jessica Callan. "William ist ein cooler Prinz und hat sich die heißeste zukünftige Königin Englands geschnappt, die es je gab. Wie kann Justin mit seiner mädchenhaften Frisur da mithalten?"

Der kanadische Herzensbrecher hat sein nach vorne gekämmtes Markenzeichen im vergangenen Jahr abgeschnitten und es auf Ebay für einen guten Zweck versteigert. Die Aktion brachte 40.000 Dollar ein. Nicht bekannt ist, woher Bieber, der für eine Anti-Pickel-Paste wirbt, sich so gut mit Haarwuchsmitteln auskennt. Ob da jemand aus Erfahrung spricht?

hn

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare