Justin Bieber ohne Führerschein erwischt

+

LOS ANGELES - Teenie-Star Justin Bieber wurde in Calabasas im County Los Angeles von der Polizei ohne Führerschein erwischt. Das war jedoch nicht die einzige Verfehlung des Sängers.

Neue Negativschlagzeilen von Justin Bieber: Der Teenie-Star war am Mittwoch in Calabasas im County Los Angeles mit seinem weißen Ferrari unterwegs und fiel der Polizei gleich aus mehreren Gründen auf. Angehalten wurde Justin, weil er ein Stoppschild ignoriert hatte. Zudem war er auch noch zu schnell unterwegs und hatte keinen gültigen Führerschein, so das Online-Portal „tmz“.

Er hat zwar einen „Lappen“, doch ist dieser in Kalifornien (noch) nicht gültig – vermutlich weil Bieber vergaß, ihn nach seinem Umzug rechtzeitig umschreiben zu lassen.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare