"Topmodel"-Coach: 1. Sex mit 13

Jorge schwindelte sich zum ersten Mal

+
Jorge wusste schon in jungen Jahren, dass er auf Männer steht

Hamburg - Jorge Gonzalez, schwuler Laufsteg-Coach bei „Germany's Next Topmodel“, machte sich für seinen ersten Freund älter als er war. Aber auch mit einer Frau war er schon im Bett. 

Der Kubaner hatte trotz seiner Homosexualität nach eigener Aussage immer Glück bei Frauen. „Nach dem ersten Sex mit einer Frau stand für mich aber fest: Das ist nichts für mich. Sexuell reizen mich Frauen einfach nicht“, sagte der 45-jährige Kubaner dem Magazin „In“ laut Vorabbericht vom Donnerstag.

Dass er sich zu Männern hingezogen fühlte, habe er hingegen früh gemerkt. „Mit 13 hatte ich meinen ersten richtigen Freund. Er war 21, ein Spanier, der auf Kuba gearbeitet hat. Ich schwindelte ihm vor, ich sei 16, was er mir abnahm. Mit ihm hatte ich mein erstes Mal.“

dapd

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare