DJane legt in Schützenhalle auf

Gewinnt Karten für Party mit Micaela Schäfer!

+

BELECKE - Micaela Schäfer, bekannt aus Germany's Next Topmodel und dem Dschungelcamp, kommt nach Warstein. Als DJane La Mica legt sie am 29. Dezember in der Schützenhalle Belecke auf. yourzz verlost 4 x 2 Karten für die Party.

"Zwischen den Tagen" heißt das Event in der Belecker Schützenhalle. Dort präsentiert Micaela Schäfer ihre neue Single "So Much Love" und spielt weitere aktuelle Clubhits. "Sie ist eine DJane zum Anfassen", verspricht Veranstalter Patrick Risse vom PR Musik Veranstaltungsservice. "Wir haben uns für Micaela entschieden, da sie als Person polarisiert und auf das Publikum eingeht -  nach ihrer Perfomance kann man noch Fotos mit ihr machen und sich Autogramme holen".

Auch der zweite Gast ist international tätig. Erst im vergangenen Jahr gewann Timo Michel alias T.M.O. mit seiner Arbeit als DJ die Asus DJ Challenge. Als Hauptgewinner durfte er mit ATB durch die USA reisen. Auch als Produzent hat T.M.O bereits Erfolge vorzuweisen: Nach seinen ersten offiziellen Remix-Arbeiten für Künstler wie ATB, Jan Wayne oder Aboutblank & KLC folgte seine Debut-Single “Bunga”.

Des Weiteren gibt es eine Cocktail-Bar und  Promotion Girls. Die ersten 100 weiblichen Besucher bekommen eine Flasche Sekt geschenkt.

Hier legt Micaela Schäfer in Hamm auf

Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen des Hellweg-Ticket für sechs Euro zuzüglich Gebühren. An der Abendkasse beträgt der Eintritt sieben Euro.

Wenn ihr Karten für die Party gewinnen wollt, füllt einfach das folgende Formular aus. Wir verlosen 4 x 2 Plätze für die Gästeliste. Einsendeschluss ist der 27. Dezember.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare