Was bleibt nach dem Beziehungsende?

Den perfekten Partner zu finden ist nicht leicht. Jede Beziehung hat ihre Vor- und Nachteile. Doch was bleibt nach einer verkorksten Beziehung noch vom Ex? Das ist heute Thema des Tages bei yourzz.fm.

Verheulte Gesichter: Im Laufe eines Lebens verlieren Frauen laut frauenzimmer.de 100 Liter Tränenflüssigkeit. Meistens weinen Sie wegen schlechter Nachrichten und der Trennung vom Partner.

Die Internet-Community „ich-sag-das.de“ weiß: Frauen lügen im Bezug auf ihren Liebhaber oft. Sagt die Partnerin im Alter von 30 Jahren: „Ich hatte erst fünf Männer“, so stimmt das nur selten. Hat eine Frau keine zehnjährige Beziehung hinter sich, kommt sie nicht mit fünf Männern aus.

Angst vor der nächsten Beziehung: Vorsicht geboten ist für einen Mann, wenn eine Frau sagt: „Ich kann mich an die meisten nicht erinnern“. Dann ist die Anzahl der Liebhaber oft sehr hoch.

Schlechte Erinnerungen: Der Mensch neigt laut ratgeber-beziehungen.de dazu, schlechte Erinnerungen an den Ex-Partner eher zu vergessen. Vertrauen ist und bleibt trotzdem der Grundbaustein für eine Beziehung – ohne funktioniert’s nicht.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare