Band für Regional-Tournee gesucht

Symbolbild

KREIS SOEST - Hellwegmusik, das neue Musikportal für die Hellweg Region, das an der Unnaer Lindenbrauerei angesiedelt ist, sucht eine junge Band aus dem Soester Raum, die Zeit, Lust und Können genug hat, im April mit zwei anderen Gruppen auf eine Drei-Tage-Tournee zu gehen.

Auftritte sind am 15. April in Unna, am 17. April in Soest und am 18. April in Werl. Die Mini-Tournee soll den Bands einen authentischen Eindruck von der Arbeit der Profis vermitteln und zur Entwicklung der Band beitragen. Bewerben können sich Bands mit Mitgliedern bis 30 Jahre, die bereits zwei- bis vierjährige Auftrittserfahrung haben. Sie sollten eigene Songs und keine Coverversionen spielen. Erlaubt ist, was gefällt – außer Jazz und Klassik. Beurteilungskriterien sind vor allem Originalität und die musikalische Umsetzung von Ideen.

Das Projekt ist eines von mehreren, das Hellwegmusik jetzt in den Stiel gestoßen hat. Überhaupt will sich das neue Portal, das vom Kultusministerium und dem Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) unterstützt wird, jetzt verstärkt für junge Musiker einsetzen. In erster Linie geht es um Vernetzung. „In unserem Einzugsgebiet, den Bereichen Werl, Soest, Hamm, Lippstadt und Unna bis nach Fröndenberg haben wir nur wenige Informationen über die Bands und kennen die Szene kaum“, sagte Andreas Müller von der Lindenbrauerei, als er das Projekt jetzt in Soest vorstellte. Bisher sind sieben Bands angemeldet.

Das Portal bietet Newcomern unter anderem kostenlose oder ermäßigte Workshop-Teilnahme an. Im April steigt beispielsweise im Kulturhaus „Alter Schlachthof“ ein Seminar zum Thema „Tontechnik“.

Band melden sich kostenlos an und können das Portal: Sie erstellen einen einfachen Bandsteckbrief und geben ihre Auftrittstermine in einen Termineingabe in den Veranstaltungskalender ein. Die umfangreiche Datenbank gibt Infos und Tipps aus der Region. Regelmäßige Informationen gibt es per Newletter über Netzwerktreffen, Fördermöglichkeiten, Bewerbungsaufrufe und Workshop-Angebote. Veranstalter wiederum können gezielt nach regionalen Bands suchen.

Ansprechpartner in Soest ist Dr. Thomas Wachtendorf im Kulturhaus „Alter Schlachthof“. Er nimmt auch Bewerbungen für die Drei-Tage-Tournee entgegen. - bs

Informationen: musik@schlachthof-soest.de; www.hellwegmusik.de

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare