Ashley Greene: Tanz am „Twilight“-Set

+
Ashley Greene bei der "Twilight"-Premiere in Los Angeles.

New York - Die „Twilight“-Schauspielerin Ashley Greene und ihre Vampir-Kollegen haben sich mit einer Tanzeinlage vom Set verabschiedet. Nur ein Kamerad war nicht eingeweiht.

„Wir waren alle eingeweiht, nur (der Regisseur) Bill Condon hatte keine Ahnung. Alle Vampire sollten eigentlich miteinander kämpfen und sich gegenseitig zerstören, doch stattdessen begannen wir zu tanzen. Alle haben mitgemacht“, sagte Greene (25) dem US-Magazin „Seventeen“ (Dezember-Ausgabe). Greene spielt in der „Twilight“-Saga die Vampirin Alice Cullen. Die Weltpremiere des letzten Teils der erfolgreichen Saga - „Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)“ - war am Montag in Los Angeles. In den deutschen Kinos läuft der Film am 22. November an.

Twilight-Premiere in L.A.: Die Stars auf dem schwarzen Teppich

Twilight-Premiere in L.A.: Die Stars auf dem schwarzen Teppich

dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare