Anne Hathaway: Arbeitslos für den Oscar nominiert

+
Anne Hathaway hat noch kein Kleid für die Oscar-Verleihung.

Los Angeles - Für den Oscar nominiert, aber ohne Job: „Les Misérables“-Star Anne Hathaway steht derzeit nicht vor der Kamera. Dennoch lässt sich die Schauspielerin nicht aus der Ruhe bringen.

„Es ist tatsächlich so, dass ich arbeitslos bin“, sagte die 30-Jährige der Zeitschrift „Grazia“. „Aber ich versuche, nicht mehr panisch zu werden, wenn ich keine neuen Projekte habe. Als Schauspieler kann man sich ziemlich verloren fühlen, wenn man gerade keinen Film dreht. Da denkt man schnell, dass irgendwas nicht in Ordnung ist“, meinte Hathaway. Der Oscar-Verleihung sieht die Schauspielerin gelassen entgegen. „Das wird schon nicht so dramatisch! Ich habe mein "glam squad" um mich herum, das Team, das mich bepuschelt.“ Und am 24. Februar werde sie dann hoffentlich endlich wissen, was sie anziehe. „Denn bis jetzt habe ich echt noch keinen Plan“, sagte Hathaway.

Sexy Anne Hathaway: Die schönsten Bilder des Hollywood-Stars

Sexy Anne Hathaway: Die schönsten Bilder des Hollywood-Stars

Trösten kann sich Hathaway vielleicht mit dem Modepreis, den sie nun entgegen nehmen durfte. Die Gilde der Kostümbildner CDG verlieh ihr am Dienstagabend (Ortszeit) in Beverly Hills den Lacoste Spotlight Award. Der Preis würdigt Schauspieler und Regisseure für deren Zusammenarbeit mit Kostümbildnern. Sie schätze bei Dreharbeiten vor allem den Moment, wenn man als Schauspieler sein Kostüm annehme und die Figur, die man verkörpere „lebendig wird“, sagte Hathaway bei ihrer Dankesrede im Beverly Hills Hotel. Eventuell springt bei dieser Ehre auch ein Oscar-Kleid für die Schauspielerin raus.

dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare